zurück

Tulpenzwiebel - und Genussmarkt 2018

Der traditionelle Tulpenzwiebelmarkt auf Schloss Wildegg wird dieses Jahr durch einen Genussmarkt erweitert. Rund 30 Stände laden zum Verweilen und Entdecken für die ganze Familie ein.

Start
Ende
Ort5103 Wildegg / Schloss Wildegg
Korb mit Auswahl von Marktangeboten
© Museum Aargau

Neben den schönsten und seltensten Tulpenzwiebeln bietet der Markt handwerklich hergestellte, regionale und saisonale Produkte. Im Zentrum steht der nachhaltige und faire Umgang mit Nahrungsmitteln und der Natur, ganz im Sinne von SlowFood und ProSpecieRara.

Gross und Klein entdecken auf einer Genusstour auserwählte Köstlichkeiten und können frisch geerntete Früchte sowie Gemüse einkochen. Ein weiteres Highlight sind die Trüffel-Exkursionen in den Schlosswald in Begleitung eines Experten.

Ausserdem finden Führungen durch Schloss und Garten statt. Kinder lauschen in der Schloss-Scheune Blumenmärchen. Der Genuss-Parcours von Slow Mobil vermittelt auf spielerische Weise Spannendes rund ums Thema Essen. Zudem erzählt ein Jäger von seinem Beruf.

Trüffel-Expeditionen am Genussmarkt

Um dieses Video anzusehen, benötigen Sie die neueste Version des Flash-Player und aktiviertes JavaScript in Ihrem Browser.

Angebote und Programm

  • Genussstände: Wollschwein-Produkte, Alpenhirt-Spezialitäten, Trüffel, Kräuter, Käse, Wurst, Honig, Most, Karamell, Forellen, Sirup, Senf, Pilze, Eingemachtes, Liköre, Craft Beer, uvm.
  • Seltene und schöne Tulpenzwiebeln in allen Formen und Farben
  • Food-Parcours mit Slow Mobil
  • Trüffelsuchen mit dem Schnüffel-Experten (täglich 11 und 15 Uhr; Plätze beschränkt, Anmeldung vor Ort)
  • Lebensmittel einmachen
  • Blumenmärchen für Kinder
  • Jagd, Wild und Wald – ein Jäger erzählt von seinem Beruf

Führungen

  • Gartenführungen: Samstag und Sonntag um 13 und 15 Uhr
  • Schlossführungen: Samstag um 11 und 14 Uhr, Sonntag um 11, 14 und 16 Uhr

Aussteller im Überblick

  • Pilzverein Schinznach Dorf
  • Steinis Arche
  • Bäckerei-Konditorei Lehmann AG
  • Posamenter
  • Wald & Wiese tischen auf
  • Volièrenverein Schloss Wildegg
  • Lägere Bräu
  • Slow Mobil
  • Stiftung Domino
  • MOSTI Furer
  • Bioforellen
  • Fromage Nicolas
  • Bio-Senf
  • Daniela Trovanelli
  • Metzgerei Schnyder
  • Mürbel
  • Schreibers Olten
  • Lichtsegel
  • Belmont Fruits
  • Alpenhirt
  • Pure Taste
  • Imkerei Melaya
  • Pilzverein Rupperswil
  • ProSpecieRara
  • Slow Food CH
  • Trüffel Schnüffel

Detailinformationen

  • Öffnungszeiten: jeweils 10 - 17 Uhr
  • Kosten
    • Markt, Garten und Führungen: gratis
    • Schloss: Halber Preis
    • Freier Eintritt mit Museums-Pass-Musées, Schweizerischer Museumspass, Raiffeisen-Mitglieder, Schlösserpass, Verband der Museen der Schweiz, International Council of Museums (ICOM)
    • Parkgebühr: Fr. 5.-
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
zurück