zurück

Grosser Mittelaltermarkt

Schloss Lenzburg lädt in die bunte Welt eines mittelalterlichen Markttreibens ein.

Start
Ende
Ort5600 Lenzburg / Schloss Lenzburg
Eine Mutter und ihre Tochter schreiben mit einer Feder einen Text.
© Kanton Aargau

In einer mittelalterlichen Stadt gehörte der mehrtägige Jahrmarkt zu den wichtigsten Ereignissen des Jahres. Weithergereiste Kaufleute und Händler boten ihre Güter an, die an den üblichen Wochenmärkten nicht zum Verkauf standen. Die mittelalterlichen Marktplätze waren eher klein, daher erstreckte sich ein Jahrmarkt über mehrere Plätze und Gassen.

Zahlreiche Marktfahrer, Handwerker, Live-Spektakel und viele Attraktionen entführen Sie ins Mittelalter.

Um dieses Video anzusehen, benötigen Sie die neueste Version des Flash-Player und aktiviertes JavaScript in Ihrem Browser.

Detailprogramm

Zum Mitmachen

Handwerk:
Siegeln, Filzen, Handspinnen, Knöpfe herstellen, Kerzenziehen, Seifenkugeln formen, Geldbeutel herstellen, Trommeln basteln, Gewürzsalz mischen, Ziegel verzieren, Seile anfertigen

Spiele und Aktivitäten:
Bogenschiessen, Feuermachen

Zum Staunen und Geniessen

  • Mittelalterliche Musik von Schellmerÿ und Des Dudels Kern
  • Tanz mit der Gruppe Exploramus
  • Unterhaltung mit dem Zähringervolk
  • Gaukeleien mit dem Duo Forzarello
  • Falkner mit Greifvögeln
  • Zauberstücke mit Emmanuel
  • Speis und Trank aus der Burgküche
  • Marktführungen

Eintrittpreise

Erwachsene: Fr. 17.–
Berufslernende/ Studierende: Fr.12.–
Kinder (4-16 Jahre): Fr. 10.–

Familie A (2 Erwachsene und max. 5 Kinder) Fr. 44.–
Familie B (1 Erwachsener und max. 5 Kinder) Fr. 30.–

Gratis an den Mittelaltermarkt: Kulturfreiwillige im Kanton Aargau sind mit der Aktion Eingeladen kostenlos dabei.

Hinweis: Hunde dürfen nicht mit in Schloss genommen werden und haben ab dem untersten Zwingertor keinen Zutritt mehr. Es sind keine Wartebereiche für Hunde vorhanden.

  • Departement Bildung, Kultur und Sport
zurück