Navigation

Sprunglinks

zurück

Demokratiekonferenz Kanton Aargau und Baden-Württemberg

Der Kanton Aargau führt mit dem Bundesland Baden-Württemberg in Aarau eine Demokratiekonferenz durch. Sie findet am 21./22. Juni im Grossratsgebäude in Aarau statt.

Start
Ende
OrtGrossratsgebäude; 5001 Aarau

Die Regierung von Baden-Württemberg möchte die Bürgerbeteiligung stärken und Elemente der direkten Demokratie einführen. Die Abstimmung über den Bahnhof in Stuttgart (Stuttgart 21) hat der Diskussion über direkte Demokratie in Deutschland neue Impulse verliehen. Mit dem Zentrum für Demokratie Aarau befindet sich ein wichtiges Forschungszentrum der direkten Demokratie im Kanton Aargau. Am 31. August 2011 haben Ministerpräsident Winfried Kretschmann und der Aargauer Regierungsrat deshalb vereinbart, in Aarau eine gemeinsame Konferenz zur Bürgerbeteiligung und direkten Demokratie durchzuführen.

Wissenschafter und Praktiker diskutieren an der Konferenz Fragen, um die demokratischen Gemeinwesen weiterzuentwickeln. Namhafte Vertreter aus Politik, Verwaltung und Wissenschaft beider Länder nehmen an der Konferenz teil. Sie sollen einen neugierigen und kritischen Blick über die Grenze wagen. Der offizielle Abendanlass findet auf dem Schloss Lenzburg statt. Ministerpräsident Winfried Kretschmann wird anwesend sein und eine Grussbot-schaft an die Anwesenden richten.

  • Staatskanzlei
zurück
Nach oben