Navigation

Sprunglinks

zurück

400 Fussballtrainerinnen und -trainer rüsten sich auf – Einblicke hinter die Kulissen

Am 11. Juni können Sie das J+S Angebot des Kantons Aargau im Bereich Fussball kennenlernen. Neben einem Mediengespräch mit Regierungsrat Alex Hürzeler erhalten Sie Einblicke in eine Praxislektion.

Start
Ende
Ort Clubhaus Sportplatz Wynenfeld in Buchs

Traditionsgemäss im Juni und dieses Jahr zeitgleich mit dem Start der Fussball-Europameisterschaften finden im Kanton Aargau J+S Aus- und Weiterbildungskurse Fussball statt. Rund 400 Fussballtrainerinnen und -trainer absolvieren diese. J+S Leiterinnen und -Leiter leisten einen unschätzbaren Beitrag in den verschiedenen Sportarten. Sie sind eine wichtige Stütze für den Breitensport und haben schon bei manch Spitzensportlerinnen und -sportlern die Basis für Erfolge gelegt. Im Rahmen eines Mediengesprächs stellen wir das breite J+S-Angebot, bei dem der Kanton Aargau national eine führende Stellung einnimmt, vor und ermöglichen Ihnen Einblicke in eine Praxislektion des laufenden J+S-Ausbildungskurses Fussball.

Referenten

• Regierungsrat Alex Hürzeler, Vorsteher Departement Bildung, Kultur und Sport

• Christian Koch, Sportbeauftragter Kanton Aargau

• Hans Aemisegger, Präsident Aargauischer Fussballverband

  • Departement Bildung, Kultur und Sport
zurück
Nach Oben