zurück

Würenlingen: Lastwagen prallt auf Auto – 2 Personen verletzt

Gestern Morgen fuhr ein Lastwagenfahrer ins Heck eines Autos und schob dieses auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte der Personenwagen mit einem entgegenkommenden Auto. Zwei Personen wurden verletzt ins Spital gebracht.

Ein 40-jähriger Lastwagenchauffeur fuhr am Dienstag, 12. September 2017, um 11.30 Uhr, auf der Döttingerstrasse in Würenlingen in Richtung Döttingen. Vor ihm befand sich ein 69-jähriger in einem Skoda, welcher beabsichtigte, links abzubiegen. Der Lastwagenfahrer bemerkte dies zu spät und prallte ins Heck des Skodas. Dieser wurde daraufhin auf die Gegenfahrbahn geschoben, wo er mit einem entgegenkommenden BMW kollidierte.

Der Skoda-Fahrer sowie seine Beifahrerin wurden mittelschwer verletzt. Eine Ambulanz brachte sie ins Spital.

Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt zirka 50'000 Franken.

Während der Tatbestandsaufnahme und der Bergung wurde die Döttingerstrasse in diesem Bereich gesperrt. Um 14 Uhr war die Strasse wieder normal befahrbar.

  • Medienmitteilung
  • Organisationen
    • Kantonspolizei Aargau
zurück