Navigation

Sprunglinks

zurück

Spreitenbach: Mutmassliche Einbrecher festgenommen

Die Polizei nahm gestern in einem Motel in Spreitenbach zwei verdächtige Mazedonier fest. Einer von ihnen war zur Verhaftung ausgeschrieben. Im Auto stiess die Polizei auf mutmassliche Einbruchsutensilien. Beide befinden sich in Haft.

Bei einer routinemässigen Überprüfung eines Motels in Spreitenbach stiess die Regionalpolizei Wettingen-Limmattal in der Nacht auf Dienstag, 29. November 2016, auf einen 39-jährigen Mazedonier. Dieser war im Fahndungsregister wegen Einbruchdiebstahls zur Verhaftung ausgeschrieben. In seinem Hotelzimmer trafen die Polizisten auch einen 31-jährigen Landsmann an. Mit Hilfe weiterer Patrouillen wurden die beiden Männer ohne Wohnsitz in der Schweiz eingehend überprüft. In ihrem beim Motel parkierten Auto fand die Polizei zudem mutmassliche Einbruchsutensilien. Sie nahm beide Männer fest.

Die Kantonspolizei Aargau verdächtigt die beiden Mazedonier, als Kriminaltouristen auf Einbruchstour gewesen zu sein. Entsprechende Ermittlungen sind im Gange.

  • Kantonspolizei Aargau
zurück