zurück

Fahndungsaufruf

In der Nacht auf heute entwichen zwei Insassen des Bezirksgefängnisses Baden. Die Polizei ersucht dringend um Mithilfe bei der Fahndung nach den beiden flüchtigen Männern.

Heute, Dienstag, 19. Juli 2016, um kurz nach 3 Uhr, wurde durch eine Vollzugsangestellte festgestellt, dass zwei Insassen aus dem Bezirksgefängnis Baden entwichen sind.

Die Kantonspolizei Aargau ersucht um Mithilfe bei der Fahndung nach folgenden Personen:

Fechete Gheorghe, 16.02.1977, rumänischer Staatsangehöriger, 179 cm, schlanke Statur

Rostas Crisan, 13.04.1983, rumänischer Staatsangehöriger, 163 cm, schlanke Statur

Beide Personen trugen einen grauen Trainer. Sie sassen wegen Begehung von Vermögensdelikten in Haft.

Die Kantonspolizei Aargau hat eine Grossfahndung eingeleitet. Es wurden mehrere Diensthunde eingesetzt. Zudem wurde ein Armeehelikopter beigezogen.

Personen, welche Angaben über den Aufenthalt der Flüchtigen machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Aargau (Notruf 117) oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

  • Kantonspolizei Aargau
zurück