zurück

Lenzburg: Von Roller angefahren (Zeugenaufruf)

Gestern Morgen wurde eine Fussgängerin in Lenzburg von einem Roller angefahren und leicht verletzt. Der unbekannte Zweiradfahrer fuhr weiter und wird gesucht.

Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch, 7. November 2018, gegen 8.30 Uhr an der Aarauerstrasse in Lenzburg. Wie die 54-jährige Fussgängerin später der Kantonspolizei Aargau erklärte, befand sie sich auf dem Vorplatz des Fahrradgeschäfts Hartmann, als der Rollerfahrer von hinten gegen sie prallte. Dabei stürzte die Frau zu Boden und erlitt Prellungen. Eine Ambulanz brachte sie zur Untersuchung ins Spital.

Die Kantonspolizei in Lenzburg (Telefon 062 886 01 17) sucht den unbekannten Fahrer eines roten Motorrollers, der nach der Kollision weiterfuhr. Der etwa 30-jährige Mann trug keinen Helm, scheint aber nach ersten Ermittlungen mit dem nahen Zweiradgeschäft nichts zu tun zu haben.

  • Kantonspolizei Aargau
zurück