zurück

Suhr: Rennvelofahrer bei Sturz schwer verletzt (Zeugenaufruf)

Bei einem Sturz mit dem Rennvelo erlitt ein 58-jähriger Mann gestern Abend in Suhr schwere Verletzungen. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.

Auf seinem Rennrad fuhr der 58-Jährige am Mittwoch, 11. Juli 2018, um 21.30 Uhr auf der Bernstrasse West von Oberentfelden her in Richtung Zentrum. Im Bereich der Baustelle beim Rundhaus kam der 58-Jährige unter unklaren Umständen zu Fall.

Der Fahrradlenker, der keinen Helm trug, erlitt nach ersten Angaben schwere Kopf- und Beckenverletzungen sowie Schürfungen. Eine Ambulanz brachte ihn ins Kantonsspital Aarau.

Nach ersten Erkenntnissen dürfte der Velofahrer ohne Dritteinwirkung gestürzt sein. Aufgrund des ungeklärten Unfallhergangs sucht die Mobile Polizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) Augenzeugen.

  • Kantonspolizei Aargau
zurück