zurück

Neuer Pächter des Restaurants Schloss Habsburg

Zuschlag geht an die Aargauhotels.ch

Der Kanton Aargau hat das Restaurant Schloss Habsburg neu vermietet. Per 1. April 2014 übernimmt die Gruppe Aargauhotels.ch den Restaurationsbetrieb. Die Zeit bis zum Pachtantritt nutzt der Kanton, um anstehende Renovationsarbeiten durchzuführen.

Der Kanton Aargau hat für das beliebte Restaurant im Schloss Habsburg einen neuen Mieter gefunden. Neuer Pächter in der geschichtsträchtigen Stätte wird die Hotelgruppe Aargauhotels.ch. Der bisherige Wirt des Restaurants, Hansedi Suter, hat den langjährigen Pachtvertrag per 30. September 2013 gekündet und ist nach fast 35 Jahren Restaurant Schloss Habsburg in Pension gegangen.

Gut in der Region vernetzt

Für das Restaurant Schloss Habsburg sind beim Kanton Aargau zahlreiche Bewerbungen eingegangen. Diese wurden von einem Beurteilungsgremium nach einheitlichen Kriterien geprüft. Die Aargauhotels.ch haben den Zuschlag bekommen, weil ein Gastrokonzept vorgelegt wurde, das sowohl die Vermieterseite überzeugte, vertreten durch Immobilien Aargau, als auch das Museum Aargau, welches den Museumsbetrieb im Schloss führt. Für die Aargauhotels.ch sprachen aber auch das betriebliche Fachwissen, die unternehmerische Erfahrung, die grosse Flexibilität und die gute Vernetzung in der Region.

Neueröffnung im Frühjahr 2014

Der Mietvertrag wurde per 1. April 2014 abgeschlossen. Die Zeit bis zur Neueröffnung nutzt Immobilien Aargau, um anstehende Renovations- und Instandsetzungsarbeiten durchzuführen.

  • Departement Finanzen und Ressourcen
zurück