zurück

Erneuerte Struktur für das Museum Aargau

Um den stets wachsenden Publikumsandrang bewältigen und die Kernaufgaben besser wahrnehmen zu können, erhält das Museum Aargau auf den 1. Januar 2013 eine erneuerte Struktur. Die bisher nur für jeweils einen Standort zuständigen Kuratoren werden in einem Team auf Schloss Lenzburg unter der Leitung von Thomas Rorato zusammengefasst und von betrieblichen Aufgaben entlastet. Die Verantwortung für die Sammlung hat Rudolf Velhagen übernommen, der langjährige Direktor des Museums Langmatt in Baden.

Die Schlösser Lenzburg, Hallwyl, Wildegg und Habsburg, sowie das Kloster Königsfelden und der Legionärspfad werden heute unter dem gemeinsamen Dach des Museums Aargau geführt. Marketing, Geschichtsvermittlung und Besucherservice sind seit 2008 für alle Standorte zusammengeführt. Das erlaubt eine Konzentration der Kräfte und die Nutzung vieler Synergien. Unter der Leitung von Thomas Pauli-Gabi ist diese Kulturinstitution zum Erfolgsmodell geworden und hat ihr Publikum annähernd verdreifacht. Mit über 210‘000 Besucherinnen und Besuchern pro Saison ist das Museum Aargau zu den bestbesuchten Museen der Schweiz aufgerückt.

Gleiche Qualität an allen Standorten

Die Kuratoren der Schlösser wurden dadurch zunehmend von betrieblichen und organisatorischen Aufgaben absorbiert. Mit der Zusammenführung in einem Team werden sie sich wieder hauptsächlich den Inhalten künftiger Ausstellungen, Veranstaltungen und Kooperationen mit anderen Museen zuwenden können. Alle betrieblichen Aufgaben treten sie an die Museumstechniker ab, die künftig als Betriebsleiter vor Ort die Verantwortung für den gesamten Publikumsbereich innehaben. In der Geschäftsleitung des Museums Aargau nimmt ein Leiter Museumsbetriebe Einsitz. Er wird für den reibungslosen Betrieb auf allen Standorten und für das Qualitätsmanagement im Besucherservice zuständig sein.

Neuer Leiter Sammlung

Der Aargau besitzt eine wertvolle Sammlung, die Objekte von der Antike bis zur Gegenwart umfasst. Der Kunsthistoriker Rudolf Velhagen hat am 1. September die Leitung der Historischen Sammlung im Museum Aargau übernommen. Er löst dabei Stefan Hess ab, der zum Dichter- und Stadtmuseum Liestal wechselt.

  • Departement Bildung, Kultur und Sport
zurück