zurück

Das Museum Aargau goes 2.0

Der Startschuss erfolgt am 19. März 2012 um 12 Uhr

Das Museum Aargau ist neu auch in den Social Media präsent. In einem ersten Schritt werden die sozialen Netzwerke genutzt und Erfahrungen gesammelt.

Für Schloss Lenzburg, Schloss Wildegg und den Legionärspfad Vindonissa wurden je eine Facebook Seite eröffnet. Ab Mitte Juli werden auch Facebook Pages für die Standorte Schloss Hallwyl, Kloster Königsfelden und Schloss Habsburg erstellt. Ziel ist es, Geschichten zu erzählen, aktuelle Bilder und News zu posten und in einen vertieften Dialog mit dem Publikum zu verschiedenen historischen Themen und deren aktuellen Bezügen zu treten. Es ist uns auch ein Anliegen, die Meinung des Publikums zu verschiedenen Bereichen der Geschichtsvermittlung, Ausstellungen und Besucherdienstleistungen zu erfahren.

Blog zum Frauenthema

Zum übergreifenden Frauenthema wird ab 19. März ein Museum-Aargau-Blog erstellt. Ausserdem ist das Museum Aargau auch auf Twitter vertreten. Besuchen Sie uns auf Facebook und twittern Sie mit uns.

  • Departement Bildung, Kultur und Sport
zurück