Navigation

Sprunglinks

zurück

Laufenburg: Bauarbeiten an Kantonstrasse K130 starten am 14. Januar 2019

Bis voraussichtlich Oktober 2020 dauern Belagssanierung, Massnahmen zum Fussgängerschutz und Werkleitungsarbeiten

Die Bauarbeiten an der Baslerstrasse (Kantonsstrasse K130) in Laufenburg starten am Montag, 14. Januar 2019, und dauern voraussichtlich bis Oktober 2020.

Die erste Bauetappe auf der Kantonsstrasse K130 in Laufenburg beginnt einerseits beim Werkhof der Gemeinde und anderseits in der Burgmattstrasse im Bereich „Schulhaus/Turnhalle“ mit den Arbeiten für die Kanalisation. Neben einer Belagssanierung sind Massnahmen zum Schutz der Fussgängerinnen und Fussgänger sowie Arbeiten an den Werkleitungen vorgesehen. Die Bauarbeiten dauern bis voraussichtlich Oktober 2020. Im Sommer 2021 wird dann noch der Deckbelag eingebaut.

Die einzelnen halbseitigen (je nur auf einer Strassenseite) Bauphasen von rund 200 Metern Länge "wandern" von Osten (Werkhof Gemeinde Laufenburg) nach Westen bis zur Ausserortsgrenze. Die Verkehrsregelung erfolgt über eine Lichtsignalanlage. Im Weiteren ist vorgesehen, den Verkehr in den Stosszeiten durch einen Verkehrsdienst zu regeln.

Die am Bau Beteiligten werden alles daransetzen, die Einschränkungen und Behinderungen auf ein Minimum zu beschränken. Das Departement Bau, Verkehr und Umwelt entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten und dankt den Betroffenen im Voraus für ihr Verständnis.

  • Departement Bau, Verkehr und Umwelt
zurück
Nach Oben