zurück

Sanierung Kantonsstrasse in Teufenthal: Nachtarbeiten vom 10. bis 12. Dezember 2018

Die Abbrucharbeiten kommen planmässig voran

Die zwei Kantonsstrassen (K 242, K 250) in Teufenthal müssen saniert werden, die Einmündung Schmittengasse wird zu einem Kreisel umgestaltet. Die Vorarbeiten für das Projekt wurden im November in Angriff genommen und sollen vor Weihnachten beendet sein. Vom 10. bis am 12. Dezember 2018 sind Arbeiten während der Nacht erforderlich.

Die Beläge der beiden Kantonsstrassen K 242 (Wynentalstrasse) und K 250 (Dorfstrasse) in Teufenthal müssen saniert werden. Zudem wird die Einmündung Schmittengasse zu einem Kreisel umgestaltet. Weiter müssen die Bahnübergänge entlang der K 242 gemäss den aktuellen Vorschriften des Bundesamts für Verkehr gesichert werden.

Mitte November hat das Departement Bau, Verkehr und Umwelt mit den Vorbereitungsarbeiten für das Projekt begonnen. Bisher verliefen die Abbrucharbeiten der Dorfstrasse 2 und Wynentalstrasse 32 + 34 ohne Zwischenfälle. Um die grösstmögliche Sicherheit zu gewähren und um den Verkehr möglichst wenig zu behindern, werden in den Nächten vom 10. bis und mit 12. Dezember 2018 jeweils zwischen 20.00 und 01.00 Uhr die Liegenschaften Wynentalstrasse 32 + 34 entlang der Kantonsstrasse abgebrochen. Während dieser Zeit kann es zu kleinen Behinderungen kommen. Der Verkehr wird durch einen Verkehrsdienst geregelt. Der Betrieb der Wynen- und Suhretalbahn ist nicht betroffen. Für die Fussgänger wird eine Umleitung entlang der Baustelle eingerichtet.

Mit den Hauptarbeiten soll dann – vorbehältlich des Landerwerbs – voraussichtlich im Frühjahr 2019 begonnen werden.

  • Departement Bau, Verkehr und Umwelt
zurück