zurück

Vier Werk- und vier Förderbeiträge Bildende Kunst und Performance

Im Rahmen der Auswahl 18, der Jahresausstellung der Aargauer Künstlerinnen und Künstler im Aargauer Kunsthaus, spricht das Aargauer Kuratorium seine Werk- und Förderbeiträge.

Von den gesamthaft 165 Eingaben bewarben sich 71 um einen Werk- oder Förderbeitrag beim Aargauer Kuratorium. 15 Bewerbungen schafften die Aufnahme in die Ausstellung. Für insgesamt acht künstlerische Positionen beantragte die Kuratoriumsjury vier Werkbeiträge von je CHF 30'000 und vier Förderbeiträge von je CHF 10'000. Die prämierten Künstlerinnen und Künstler sind zwischen 26 und 57 Jahre alt. Die geförderten Positionen repräsentieren ein weites Spektrum künstlerischer Ausdrucksmittel, welches von Malerei, Aquarell, Drucktechnik über Fotografie bis hin zu Installation und Video reicht.

An der Vernissage der Auswahl 18 im Aargauer Kunsthaus am 30. November 2018 überreicht das Aargauer Kuratorium die Werk- und Förderbeiträge an die folgenden Künstlerinnen und Künstler:

Werkbeiträge in der Höhe von CHF 30'000:

  • Jan Hofer, Zürich
  • Esther Hunziker, Basel
  • Elena Tamburini, Buchs
  • Stefan Wegmüller, Basel

Förderbeiträge in der Höhe von CHF 10'000:

  • Tanja Bykova, Basel
  • Lionel Keller, Aarau
  • Sonja Kretz, Aarau
  • Paul Takács, Nussbaumen
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
zurück