zurück

Auftakt zur Zuger Messe

An der Medienkonferenz in Zug stellte der Kanton seinen Auftritt unter dem Motto "Entdecke Aargau" vor

Der Aargau wird sich vom 20. bis 28. Oktober mit einer Kantons-Sonderschau, der Ausstellung Auenschutzpark Aargau sowie touristischen, kulturellen und kulinarischen Angeboten an der Zuger Messe 2018 präsentieren. Unter dem Motto "Entdecke Aargau" können Besucherinnen und Besucher die kulturelle, landschaftliche, historische, wirtschaftliche, landwirtschaftliche und ökologische Vielfalt des Aargaus kennenlernen.

Der Gastauftritt des Kantons Aargau wurde an der Zugermesse 2018 wurde am 11. Oktober in Zug an einer Medienkonferenz vorgestellt. Im Mittelpunkt der von der Staatskanzlei, Tourismus Aargau, Hightech Zentrum Aargau und Museum Aargau entwickelten Kantons-Sonderschau "Entdecke Aargau!" steht ein riesiges Aargauer Bild (17 Meter lang und 3 Meter hoch) mit markanten Sujets aus dem Kanton. Konzeption und Umsetzung der Präsentation erfolgte durch das Architektur- und Designbüro Netwerch Brugg.

In die Panorama-Ansicht integriert sind Hintergrundinformationen zu 14 Aargauer Themenfeldern: "2000 Jahre Lebensraum Aargau"; "Alte Quellen, neue Badeerlebnisse"; "Angeln mit juristischem Haken"; "Wirtschaftskraft Aargau"; "Schlösser und Burgen neue erleben"; "Der Bestatter ermittelt"; "Hightech-Kanton Aargau"; "Jurapark Aargau – Naturgenuss pur"; "Lebendige Kulturagenda"; "Kanton mit Energie"; "Festplatz Aargau"; "Moderner Kanton mit historischen Altstädten"; "Trinkgenuss für jeden Geschmack"; "Kunst-voller Kanton".

Sichtbar gemacht werden diese ins Panorama-Bild integrierten Themenfelder durch einen speziellen Auslösemechanismus, den die Besucherinnen und Besucher selber in Gang setzen.

Aargau Tourismus wird an einem Infostand "am laufenden Band" bekannte Aargauer Produkte sowie ausgewählte touristische Angebote präsentieren; dies zusammen mit den regionalen Tourismuspartnern Jurapark Aargau, Aarau Info, Tourismus Lenzburg Seetal, Tourismus Rheinfelden, Bad Zurzach Tourismus, Brugg Regio und Laufenburg. Ein besonderes Augenmerk wird dem Freiamt als Nachbarregion des Kantons Zug gelten. In Zug wird auch die Container-Ausstellung Auenschutzpark Aargau gezeigt, die ebenfalls einen starken Freiämter Bezug aufweist. Die Besuchenden werden dort über die Entstehung des Pionierprojekts Auenschutzpark Aargau die Bedeutung der Auen für die Artenvielfalt und über den Aargau als Wasserkanton informiert.

Feierliche Eröffnung mit Aargauer Beteiligung

Am Eröffnungstag am Samstag, 20. Oktober gestaltet der Gastkanton Aargau die Eröffnungsfeier mit musikalischen Darbietungen des Aargauer Duo Calva und der Aarauer Turmbläser, die Festrede hält Landstatthalter Urs Hofmann. Auch der anschliessende Apéro mit Spezialitäten aus dem Jurapark Aargau wird dem Motto "Entdecke Aargau" gerecht.

Den Aargau kulinarisch erleben können die Besucherinnen und Besucher auch in der Festwirtschaft "Heidy und Peter". Der Branchenverband GastroAargau präsentiert den hungrigen Gästen täglich neue Spezialitäten aus dem Kanton mit lokalen Produkten und Rezepten und natürlich auch Wein aus dem Kanton.

  • Staatskanzlei
zurück