Hauptmenü

Prävention

Häusliche Gewalt

Nachfolgend finden Sie Informationen zu drei Präventionsprojekten: Kinder mittendrin, verKnallt und Herzsprung.

Kinder mittendrin

Häusliche Gewalt ist in der Schweiz keine Seltenheit. Ihr wahres Ausmass wird oft unterschätzt. Es muss davon ausgegangen werden, dass 10 bis 30 Prozent der Kinder und Jugendlichen im Verlauf ihrer Kindheit häusliche Gewalt miterleben. Mit teils gravierenden Folgen.

Seit 2013 bietet die Suchtprävention Aargau im Auftrag der Fachstelle das Präventionsprogramm "Kinder mittendrin" an. Das Angebot richtet sich an Schulen und Betreuungseinrichtungen mit dem Ziel, Fachpersonen und Eltern gegenüber der Betroffenheit von Kindern bei häuslicher Gewalt zu sensibilisieren. Im Angebot sind Weiterbildungen für Schulteams, eine Broschüre, ein Elternreferat zum Thema "Vorbild sein" und Themenkoffer zum Arbeiten mit Schulklassen.
Detaillierte Informationen finden Sie unter www.kindermittendrin.ch.

verKnallt - Gewalt in der Jugendliebe

Suchtprävention Aargau

Erste Liebe, erste romantische Beziehung, intime Erfahrungen, intensive Gefühle – es ist eine turbulente Phase im Leben von Jugendlichen. Was macht eine gute Beziehung aus? Ist Eifersucht ok oder kann man auch zu fest lieben? Wo beginnt Kontrolle, emotionaler Druck und Gewalt? Wie verhält es sich in Dating-Situationen?

Die Suchtprävention Aargau bietet im Auftrag des Kantons eine Weiterbildung zum Thema Gewalt in jugendlichen Paarbeziehungen an. Sie richtet sich an Jugendarbeitende, Mitarbeitende von Beratungsdiensten, Betreuende von Teenagern und Schulsozialrbeitende. Sie erhalten Informationen über Fakten und Hintergründe von Gewalt in Teenagerbeziehungen und werden angeleitet, wie sie das Thema aufgreifen und Jugendliche unterstützen können.

Zum Angebot gehört auch ein Themenkoffer mit Unterlagen und konkreten Unterrichtseinheiten. Er ermöglicht, das Thema im Unterricht zu behandeln und Jugendliche zu sensibilisieren. Für 2023 ist eine Informationsbroschüre geplant.

Für Fachpersonen aus dem Kanton Aargau ist die Teilnahme an der Weiterbildung kostenlos. Detaillierte Informationen finden Sie unter www.suchtpraevention-aargau.ch

Herzsprung

Herzsprung ist ein nationales Programm zur Stärkung von Beziehungskompetenzen und eines respektvollen und gewaltfreien Umgangs für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren.
Detaillierte Informationen finden Sie unter www.herzsprung.ch.