Navigation

Sprunglinks

Sprache erlernen im Alltag

Für kleine Kinder ist die alltagsintegrierte Sprachförderung wirksam. Die Kinder lernen die Sprache im Alltagsgeschehen, während gemeinsamen Handlungen und dem Spiel.

Die Frühe Förderung von Kindern im Vorschulalter liegt vor allem im Zuständigkeitsbereich der Gemeinden. Der Kanton hat deshalb eine Orientierungshilfe für die Gemeinderäte sowie für die im Frühbereich zuständigen Fachverantwortlichen erarbeitet. Sie bietet Anregungen zur Entwicklung wirksamer Massnahmen im Bereich der Frühen Sprachförderung, bestenfalls eingebettet in eine kommunale oder regionale Strategie.

Orientierungshilfe zur Frühen Sprachförderung für Gemeinden (PDF, 19 Seiten, 1.6 MB)