Navigation

Sprunglinks

Solidarische Projekte und Ideen für Freiwilligenarbeit

Die Sektion Gesundheitsförderung und die Fachstelle Alter und Familie sammeln hier Plattformen und Projekte für Freiwilligenarbeit und Nachbarschaftshilfe im Kanton und Online.

Nachbarschaftshilfe und Einkaufsdienste

Hilfegruppen im ganzen Kanton: www.hilf-jetzt.ch

Plattform zur Koordination von Hilfegruppen. Auf der Webseite findet man Gruppen in der eigenen Region, die bereits Personen unterstützen. Man kann auch selbst eine Gruppe kreieren, um Personen in der eigenen Gemeinde oder Region zu unterstützen.

www.hilf-jetzt.ch (öffnet in einem neuen Fenster)

benevol sammelt Nachbarschaftshilfe-Projekte

benevol Aargau, die Fach- und Vermittlungsstelle für Freiwilligearbeit sammelt auf ihrer Webseite Projekte im Bereich der Nachbarschaftshilfe.

Webseite von benevol Aargau (öffnet in einem neuen Fenster)

Five up: App um Hilfe anzubieten oder Helfende zu finden

Die App Five up bringt helfende Hände zur richtigen Zeit an den richtigen Ort.

www.fiveup.org (öffnet in einem neuen Fenster)

www.einanderhelfen.ch: Online Plattform um Hilfe zu finden und anzubieten

Die Plattform bringt hilfsbedürftige Menschen mit denjenigen zusammen, die helfen möchten.

www.einanderhelfen.ch (öffnet in einem neuen Fenster)

Einkaufen für Risikogruppen von Migros und Pro Senectute: www.amigos.ch

Einkaufen für Risikogruppen: www.amigos.ch

Aussergewöhnliche Situationen erfordern manchmal aussergewöhnliche Massnahmen. Deshalb ruft die Migros gemeinsam mit Pro Senectute zur Nachbarschaftshilfe auf.

Hier finden sich Personen, die momentan nicht mehr selbst einkaufen gehen können und solche, die diese Aufgabe gerne übernehmen.

www.amigos.ch (öffnet in einem neuen Fenster)

Quartierbrief zum Ausdrucken, um Hilfe anzubieten

Um Personen im eigenen Quartier, Haus oder Dorfteil darauf aufmerksam zu machen, dass man sie unterstützen kann, zum Beispiel mit Lebensmittel einkaufen oder anderen Hilfeleistungen, gibt es unter folgendem Link einen Quartierbrief zum Anpassen, Ausdrucken und Verteilen:

Quartierbrief von hilf-jetzt.ch (öffnet in einem neuen Fenster)

Vermittlung von Nachbarschaftshilfe des Roten Kreuzes (Telefon und Webseite)

Das Jugendrotkreuz vermittelt Nachbarschaftshilfe und organisiert auch einen Versorgungsdienst im ganzen Kanton.

SRK Kanton Aargau,

Tel. 062 835 70 48
Telefonzeiten Montag-Freitag 8.30 Uhr - 12 Uhr, 13.30 - 16 Uhr

Email: jugendrotkreuz@srk-aargau.ch

www.srk-aargau.ch/coronavirus-helfen-unterstutzung (öffnet in einem neuen Fenster)

Fahrdienst wird aufrechterhalten bzw. oberste Prio medizinische Fahrten

Plattformen für den sozialen Austausch

Telefonketten gründen und soziale Kontakte ermöglichen

Viele ältere Menschen können aktuell ihren normalen sozialen Kontakten nicht mehr nachgehen. Pro Senectute zeigt, wie Sie eine Telefonkette starten können.

www.prosenectute.ch/ (öffnet in einem neuen Fenster)

"Binenand. Einfach Reden"

Manchmal brauchen wir einfach jemanden zum Reden. Zusammen geht es einfacher, gerade wenn Corona die Welt auf den Kopf stellt. Binenand verbindet Sie mit Menschen für spontane Unterhaltungen. Keine Videos, keine Profilbilder – nur Sie und die Stimme des Anderen.

binenand.com (öffnet in einem neuen Fenster)

inCLOUsiv: Online Begegnungsraum

Pro Mente Sana lanciert mit inCLOUsiv einen virtuellen und interaktiven Begegnungsraum für alle Menschen, die sich für die psychische Gesundheit interessieren: Live-Chats mit Fachpersonen und Betroffenen sowie die Möglichkeit, sich online mit anderen PlattformnutzerInnen auszutauschen.

www.inclousiv.ch (öffnet in einem neuen Fenster)

Vermittlung von Freiwilligen im Gesundheits- und Sozialwesen

SUSUP.ch Plattform zur Vermittlung von Freiwilligen im Gesundheits- und Sozialwesen

Die Coronakrise fordert Berufsleute aus dem Sozial- und Gesundheitswesen besonders stark. Gleichzeitig wächst die Solidarität in der Bevölkerung. SUSUP.ch sucht und findet für Sie Freiwillige, die Sie entlasten können – zum Beispiel für Betreuung und Haushaltshilfe, für Fahr- und Lieferdienste oder in der Administration.

Eine Initiative von Migros Kulturprozent und der Age Stiftung mit Unterstützung von benevol

www.susup.ch (öffnet in einem neuen Fenster)

Voluntaria: Für Freiwillige im Gesundheitswesen

Unsere Gesundheitsinstitutionen suchen Helferinnen und Helfer in Medizin, Pflege, Betreuung, Logistik, Küche und anderen Gebieten gesucht.

Hilfe anbieten oder suchen kann man auf der Plattform:

www.voluntaria.ch (öffnet in einem neuen Fenster)

Freiwillige unterstützen schulpflichtige Kinder

Enkelschule: Im virtuellen Begegnungsraum gemeinsam für die Schule arbeiten

Eltern sind momentan mehrfach belastet, teilweise auch schlicht überfordert. Gleichzeitig leiden Grosseltern darunter, dass sie den Kontakt zu ihren Enkeln verloren haben. Enkelschule führt Grosseltern und Enkel zusammen, indem sie im virtuellen Begegnungsraum gemeinsam für die Schule arbeiten, aber auch zusammen spielen.

www.enkelschule.ch (öffnet in einem neuen Fenster)

Lernhilfe für schulpflichtige Kinder über Videochat

Unterstützung von sozial benachteiligten Familien mit Kindern im Fernunterricht:

www.heks.ch/was-wir-tun/lernhilfe-ueber-videochat (öffnet in einem neuen Fenster)

Fragen im Bereich Freiwilligenarbeit oder Nachbarschaftshilfe?

Die Anlauf- und Vermittlungsstelle für Freiwilligenarbeit und Nachbarschaftshilfe im Kanton Aargau:

benevol Aargau
Entfelderstrasse 11
CH-5000 Aarau
+41 (0)62 823 30 44
benevol@benevol-aargau.ch

Sich als Freiwillige melden? www.benevol-jobs.ch (öffnet in einem neuen Fenster)