Hauptmenü

Tarife und Wegleitungen

In diesem Bereich sind die Tarife und Wegleitungen des Kantonalen Steueramts sowie der Eidgenössischen Steuerverwaltung abrufbar.

Tarife und Wegleitungen Kanton

Tarife

Kreisschreiben Nr. 45 ESTV (gültig ab 1.1.2021)

Tarife

Monatstarif mit Kirchensteuer (Y) 2021 (PDF, 46 Seiten, 158 KB)

Monatstarif ohne Kirchensteuer (N) 2021 (PDF, 46 Seiten, 157 KB)

Kreisschreiben Nr. 45 ESTV (gültig ab 1.1.2021)

Quellenbesteuerung des Erwerbseinkommens von Arbeitnehmern (PDF, 75 Seiten, 1,4 MB)

Tarife

Monatstarif mit Kirchensteuer (Y) 2020 (PDF, 41 Seiten, 2,2 MB)

Monatstarif ohne Kirchensteuer (N) 2020 (PDF, 41 Seiten, 2,2 MB)

Kreisschreiben Nr. 45 ESTV (gültig ab 1.1.2021)

Quellenbesteuerung des Erwerbseinkommens von Arbeitnehmern (PDF, 75 Seiten, 1,4 MB)

Tarife

Wegleitung

Tarife

Wegleitung

Informationen

Brief an die Arbeitgebenden "Quellensteuertarife 2018" (PDF, 1 Seite, 28 KB)

Tarife

Wegleitung

Hinweise zur Wegleitung 2017

Bitte beachten Sie insbesondere die Neuerungen ab 1.1.2017 bezüglich Besteuerung der sogenannten Expatriates (Rz. 2.1) sowie die Neuregelungen betreffend Kinderabzüge (Rz. 38.1 und 38.2).

Tarife

Wegleitung

Anhang 1 zur Wegleitung 2015

Korrektur von Rz. 49 betreffend Bezugsentschädigung ab 1.1.2016.

Bis 31.12.2015 waren Arbeitgebende mit ausserkantonalem Sitz grundsätzlich berechtigt, die Bezugsprovision ihres Sitzkantons geltend zu machen, falls die Quellensteuer, der im Kanton Aargau wohnhaften quellensteuerpflichtigen Personen, direkt mit dem Kantonalen Steueramt, Sektion Quellensteuer, Aarau, abgerechnet wird. Diese Bestimmung wird aufgehoben und gilt ab 1.1.2016 nicht mehr.

Ab 1.1.2016 gilt für alle Arbeitgebenden eine generell einheitliche Bezugsprovision von 2% des abgezogenen Quellensteuerbetrags.

Aarau, im Dezember 2015

Tarif Bund

Monatstarif ESTV zur Einbettung in Lohnsysteme für Arbeitgebende und Softwarelieferanten

Mehr zum Thema

Tarife