Navigation

Sprunglinks

Tombola und Lottoveranstaltungen

Das Departement Finanzen und Ressourcen erteilt die Bewilligungen zur Durchführung von Kleinlotterien (Lottos und Tombolas).

Lotto
© photocase.com

Für die Durchführung von Kleinlotterien (Lottos und Tombolas) müssen Sie nach kantonaler Gesetzgebung eine Bewilligung einholen.

Die Gesuche sind beim Departement Finanzen und Ressourcen einzureichen.

Tombolas, bei denen die Summe aller Einsätze nicht mehr als Fr. 20'000.– beträgt, sind bewilligungsfrei.

Bewilligung zur Durchführung von Kleinlotterien (Lottos und Tombolas) beantragen

Kleinlotterien (Lottos und Tombolas) dürfen gemäss den Bestimmungen des Bundesgesetzes über Geldspiele (Geldspielgesetz, BGS), der Verordnung über Geldspiele (Geldspielverordnung, VGS) sowie den kantonalen Bestimmungen (Geldspielgesetz und Geldspielverordnung des Kantons) durchgeführt werden.

Voraussetzungen

  • Die Tombola oder das Lotto werden bei einem Unterhaltungsanlass veranstaltet.
  • Die Gewinne der Tombola oder des Lottos bestehen ausschliesslich in Sachpreisen.
  • Die Gewinnsumme richtet sich nach dem Marktpreis und beträgt mindestens 50 % der Summe aller Einsätze. Beim Lotto müssen die Gewinne mindestens 50 % aller Einsätze des betreffenden Gangs ausmachen.
  • Die Ausgabe der Lose, die Losziehung und die Ausrichtung der Gewinne erfolgt im unmittelbaren Zusammenhang mit dem Unterhaltungsanlass.
  • Der Preis der Lose beträgt höchstens fünf Franken.
  • Die maximale Summe aller Einsätze beträgt Fr. 50'000.–.
  • Die übrigen Bestimmungen des Geldspielgesetzes /-rechts sind einzuhalten.

Ablauf

Ihr Gesuch können Sie online ausfüllen und mit den erforderlichen Dokumenten einreichen.

  • Gesuch Lotteriebewilligung;
  • Für Tombolas mit einer Summe von mehr als Fr. 20'000.– und für Lottos stellen Sie ein Gesuch beim Departement Finanzen und Ressourcen;
  • Ihr Gesuch können Sie online ausfüllen und einreichen. Benutzen Sie hierzu den Button "Online Gesuch starten".
  • Falls Sie sich vorher bei Ihrem Benutzerkonto anmelden, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Gesuchsdaten zwischenzuspeichern und den Status der Abarbeitung abzufragen. Zudem können Sie ein bestehendes Gesuch kopieren, um ein neues Gesuch zu starten.

Benötigte Unterlagen

  • Vereinsstatuten
  • Zusendung des vollständig ausgefüllten und unterzeichneten Fragebogens (Link mit PDF Fragebogen einfügen)

Fristen & Termine

  • Ein Gesuch kann jederzeit eingereicht werden. Es muss mindestens 30 Tage vor dem geplanten Unterhaltungsanlass unter Verwendung des amtlichen Formulars elektronisch oder schriftlich der Bewilligungsbehörde vorliegen.
  • Gesuche, welche nicht mindestens 30 Tage vor dem Anlass beim Departement Finanzen und Ressourcen eingehen, werden abgelehnt.
  • Innert 30 Tagen nach Abschluss der Lotterie ist der Bewilligungsbehörde eine vollständige Abrechnung einzureichen.

Kosten

  • Die Bewilligungsgebühr beträgt pro Unterhaltungsanlass (Lotto- oder Tombola-Veranstaltung) je nach Aufwand Fr. 200.– bis Fr. 1'200.–.
  • Bei zusätzlichem Aufwand wird eine nachträgliche Gebühr in Rechnung gestellt. (Abrechnung nach Aufwand: Fr. 75.– /Std.)
  • Wird die Bewilligung storniert, ist eine Gebühr von Fr. 100.– zu entrichten.

Formulare & Online-Dienstleistungen

Das Online-Gesuchsformular führt Sie schrittweise und verständlich durch die Erfassung Ihrer Gesuchsdaten.

Bewilligung von übrigen Kleinlotterien beantragen

Die Voraussetzungen für die Erteilung der Bewilligung für die Durchführung der übrigen Kleinlotterien richten sich nach den bundesrechtlichen Vorschriften. Der Regierungsrat bewilligt Kleinlotterien für überregionale Zwecke mit einer Summe aller Einsätze von über Fr. 100'000.–, die von der interkantonalen Behörde genehmigt werden müssen. Das Department Finanzen und Ressourcen bewilligt alle anderen Kleinlotterien.

Voraussetzungen

  • Die Voraussetzungen für die Erteilung der Bewilligung für die Durchführung der übrigen Kleinlotterien richten sich nach den bundesrechtlichen Vorschriften.
  • Die Bewilligung wird nur erteilt, wenn nach Ausschöpfung aller zumutbaren Möglichkeiten der Finanzierung ein finanzielles Bedürfnis für einen gemeinnützigen Zweck nachgewiesen wird.
  • Der Zweck der Kleinlotterie muss mindestens von regionaler Bedeutung für den Kanton sein.
  • Die Gesuchstellerinnen oder Gesuchsteller müssen Gewähr bieten für eine rechtskonforme Durchführung.

Ablauf

Höhe und Wert der Gewinne; Angaben auf den Los

  • Die Summe der nach ihrem wahren Wert geschätzten Gewinne muss mindestens 50 % des Nominalbetrags der ausgegebenen Lose betragen.
  • Die Zahl und der Gesamtbetrag der ausgegebenen Lose, die Zahl und der Gesamtbetrag der Gewinne, die Publikationsorgane sowie die Frist, innert welcher die nicht bezogenen Gewinne verfallen, sind auf jedem einzelnen Los anzugeben.

Benötigte Unterlagen

Das Gesuch enthält namentlich folgende Angaben und Beilagen:

  • Name, Sitz und Rechtsform der Veranstalterin oder des Veranstalters der Lotterie,
  • einen Gewinnplan unter Angabe der Zahl der Lose, der Lospreise, der Liste der Gewinne und der Publikationsorgane,
  • die Bezeichnung des Zwecks, für welchen der Ertrag der Lotterie verwendet werden soll,
  • Angaben über die Art und Weise der Durchführung der Lotterie,
  • die Bezeichnung der verantwortlichen Personen,
  • die Frist, innert welcher die Lose verfallen,
  • ein detailliertes und aussagekräftiges Budget.

Das Departement Finanzen und Ressourcen kann weitere Angaben und Belege verlangen.

Fristen & Termine

  • Das Gesuch um Bewilligung ist mindestens sechs Monate vor dem Anlass einzureichen.
  • Innert drei Monaten nach Abschluss eines Spiels ist dem Departement Finanzen und Ressourcen ein Bericht mit Abrechnung vorzulegen.

Kosten

Die Bewilligungsgebühr beträgt je nach Aufwand

1. bei Zuständigkeit des DFR Fr. 300.– bis Fr. 800.–.

2. bei Zuständigkeit des Regierungsrats Fr. 800.-- bis Fr. 1'600.–.

Formulare & Online-Dienstleistungen

Zum Starten der Online-Dienstleistung klicken Sie bitte auf die nachfolgende Schaltfläche.

Rechtliche Grundlagen

Tombola- oder Lottobewilligung beantragen

Das Online-Gesuchsformular führt Sie schrittweise und verständlich durch die Erfassung Ihrer Gesuchsdaten.