Navigation

Sprunglinks

Impulsberatende

Impulsberaterinnen und Impulsberater, welche innerhalb des Programms "erneuerbar heizen" eine Impulsberatung anbieten, finden hier Informationen über die Förderung im Kanton Aargau.

Der Beitrag des Kantons Aargau an die Impulsberatung wird über die Beratenden abgerechnet. Entsprechend ist auf der Rechnung an die Leistungsempfänger, meist die Hauseigentümer, der kantonale Förderbeitrag abzuziehen. Impulsberaterinnen und Impulsberater mit der entsprechenden Weiterbildung sind berechtigt, die Fördergelder beim Kanton zu beantragen. Hierfür stellt die Impulsberaterin oder der Impulsberater dem Kanton Aargau eine Rechnung. Die entsprechenden Angaben finden sich im nachfolgenden Fact Sheet.

Fact Sheet Abrechnung Impulsberatung (PDF, 1 Seite, 75 KB)