Navigation

Sprunglinks

Leistungszentren

Leistungszentren ermöglichen ideale Trainingsvoraussetzungen für talentierte Sportlerinnen und Sportler. Der Kanton Aargau unterstützt anerkannte Nachwuchsleistungszentren mit einem Förderbeitrag aus dem Swisslos-Sportfonds.

Ein Leistungszentrum ist ein Trainingsstützpunkt für die besten Talente der jeweiligen Sportarten und zeichnet sich durch Trainerinnen und Trainer mit hoher sportartspezifischen Qualifikationen aus. Zudem verfügt es über eine gute Infrastruktur. Jedes Leistungszentrum im Kanton Aargau muss einen Athletenbetreuer anstellen, welcher für die Betreuung der Talente auch hinsichtlich Koordination Ausbildung und Training zuständig ist.

Im Kanton Aargau gibt es insgesamt 26 Nachwuchs-Leistungszentren für 16 Sportarten, davon sind vier nationale und 22 regionale Zentren.

Nachwuchsleistungszentren im Kanton Aargau

SportartStützpunktStufe
Badminton RABVRegional
FussballAargauischer Fussballverband
Team Aargau
FC Aarau Frauen
Regional
Regional
Regional
HandballHandball-Regionalverband Aargau Plus
HSC Suhr-Aarau
Handball Ausbildungs Regional Zentrum Aargau Ost
Regional
Regional
Regional
JudoJudo NLZ BruggNational
KarateKarate Do BruggRegional
KunstturnenAargauer Turnverband Frauen/MännerRegional
LeichtathletikAargauischer LeichtathletikverbandRegional
MountainbikeTrainingsstützpunkt MTB AargauRegional
OrientierungslaufAargauer OL-Verband Regionalkader
Aargauer OL-Verband lokaler Talent Stützpunkt
Regional
Regional
RingenRLZ FreiamtRegional
SchwimmenSchwimmclub Aarefisch
Schwimmclub Fricktal
Regional
Regional
SkiAargauer Ski-TeamRegional
SportkletternSAC Regionalzentrum Sportklettern Aarau-MittellandRegional
TennisTennisschule Aarau-West Regional
VolleyballNLZ Beachvolleyball
NNV Volleyball Frauen
NTZ Volleyball Männer
RTG Volleyball Männer
RTG Volleyball Frauen
National
National
National
Regional
Regional
WasserspringenSchwimmclub AarefischRegional

Förderbeitrag Nachwuchs-Stützpunkte

Beitragsberechtigt sind nur von den nationalen Verbänden gemeldete und von Swiss Olympic anerkannte Trägerschaften gemäss Datenbank Swiss Olympic. Das Berechnungstool zur Berechnung der Förderbeiträge lehnt sich direkt an Swiss Olympic an und berücksichtigt die Berufstrainer-Stellenprozente, die Talent Cards (national oder regional) sowie die Stufe der Trägerschaft (national oder regional). Die Auszahlungen an alle Stützpunkte erfolgen gleichzeitig im Frühjahr. Rückwirkende Zahlungen sind nicht möglich.

Beitragsberechnung

Der Beitrag berechnet sich aus drei Anteilen:

  1. Anteil Nachwuchstrainer (60%):
    Durch Swiss Olympic erhobene Anstellungsprozente der Berufstrainerinnen und -trainer
  2. Anteil Sporttalente (20%):
    Anzahl Talent Cards (gewichtet nach Kategorie: Card National x 4, Card Regional x 1)
  3. Anteil Stufe (20%):
    National oder regional, Zusatzbeitrag für die nationale Stufe

Ablauf

Als Gesucheingabe wird die Athletenliste des anerkannten Stützpunkts eingereicht. Eine Aufforderung durch die Sektion Sport erfolgt per E-Mail.

Fristen

  • Die Sportarten Handball, Fussball, Schwimmen werden im Juni angeschrieben.
  • Alle anderen Sportarten werden im September angeschrieben.

Termine

Die Talent Cards werden jährlich neu geprüft, es gibt zwei Stichtage:

  • Handball, Fussball, Schwimmen: 1. Juli
  • Alle anderen Sportarten: 1. Oktober

Die Trainer-Anstellungsprozente gelten jeweils für zwei Jahre.