Navigation

Sprunglinks

zurück

Zobrist/Waeckerlin (2014)

Das Künstlerinnenduo Zobrist/Waeckerlin verlegte das Atelier für sechs Wochen ans Oberstufen-schulhaus Aarau.

Schüler experimentieren mit Ventilatoren und Plastik
© Jonas Jäggi
Schüler experimentieren mit Ventilatoren und Plastik
© Jonas Jäggi
Schülerinnen tragen Kleider aus Plastik. Eine Schülerin steht vor dem Spiegel
© Jonas Jäggi
Schüler stellen mit Künstlerin Ventilatoren zusammen
© Jeannine Hangartner
Schülerinnen und Schüler zeichnen auf Fenster
© Jeannine Hangartner

Für "Artists in Residence" wurden die Künstlerinnen Agatha Zobrist und Theres Waeckerlin, bekannt unter dem Namen Zobrist/Waeckerlin, ins Oberstufenschulhaus Aarau eingeladen. Die beiden lernten sich am Vorkurs der Schule für Gestaltung Zürich kennen und arbeiten seit 1992 zusammen. In ihren Installationen schaffen sie mit einer Vielzahl alltäglicher Materialien – wie zum Beispiel farbige Reissnägel, Garn, Teetassen – neue, poetische Umdeutungen des Raumes. In der Aula des Schulhauses arbeiteten sie mit 65 Schülerinnen und Schüler dreier Klassen zusammen an einer grossen Installation mit Ventilatoren und Papier, die im September an der abschliessenden Vernissage vorgestellt wurde.

www.zobristwaeckerlin.ch (öffnet in einem neuen Fenster)

Projektkoordination

Jeannine Hangartner, www.jeanninehangartner.ch (öffnet in einem neuen Fenster)

zurück