Navigation

Sprunglinks

zurück

Vom Meer und noch viel mehr

Barbarella Maier – Bibliothek – Kindergarten, 1. bis 4. Klasse

Frau küsst einen Fisch Bild vergrössern
© Marco Zeller

Die Wort- und Figurenkünstlerin Barbarella Maier erzählt und spielt die Geschichte vom Fischer und seiner Frau Ilsebill. Die armen Fischersleute haben durch ein Wunder die Möglichkeit sich alle Wünsche in Erfüllung gehen zu lassen: Was geschieht?

Im anschliessenden Workshop machen sich die Klassen in der Bibliothek hinter die Märchenbücher vom Fischer und seiner Frau und betrachten die verschiedenen Darstellungen. Diese sind unterschiedlich wie die eigenen Vorstellungen und Anschauungen. Wie könnte die Geschichte weitergehen? Gemeinsam tragen die Schülerinnen und Schüler Möglichkeiten zusammen und schlüpfen mithilfe von einfachen Requisiten in die Rollen des Fischers, der Frau, oder anderer Figuren. Sie erleben durch diese Improvisation den Ausgang der Geschichte. Damit gelingt ein spielerisches Philosophieren über das "Glücklich sein".

Detailinformationen
Ortin den Bibliotheken Aarau, Baden, Birrwil, Bremgarten, Brugg, Buchs, Fahrwangen, Lenzburg, Lupfig, Meisterschwanden, Mellingen, Möhlin, Möriken, Obersiggenthal (Nussbaumen), Rothrist, Sarmenstorf, Schöftland, Seengen, Seon, Wallbach, Wettingen, Widen, Windisch, Wohlen, Zofingen
Datennach Vereinbarung
Kosten / DauerFr. 500.– für zwei Stunden (mit Impulskredit Fr. 250.–)
FahrtkostenBeteiligung möglich
Gruppengrösseeine Schulklasse
WorkshopleitungBarbarella Maier, www.easyart.ch (öffnet in einem neuen Fenster)
Kontakt / Anmeldungin den Bibliotheken

Kontakt Bibliotheken

zurück