Navigation

Sprunglinks

zurück

Das fahrende Tonstudio

Das fahrende Tonstudio – Musik – 5. bis 9. Klasse, Sekundarstufe II

zwei Schüler sitzen vor hantieren mit einem Controller und einem Laptop Bild vergrössern
© Stefan Bregy

Mit modernster Tontechnik, verschiedenen Instrumenten und Mikrofonen, fährt Stefan Bregy an die Schule und verwandelt das Klassenzimmer in ein Tonstudio. In den interaktiven Workshops können die Schülerinnen und Schüler voll und ganz in die Welt der elektronischen Musikproduktion eintauchen, moderne Beats produzieren und eigene Songs komponieren und aufnehmen. Vier verschiedene Projektwochen stehen zur Auswahl: Tonstudio-Woche, Songwriting-Woche, elektronische Musikproduktion und eine Hörspiel-Woche, in der ein eigenes Hörspiel erfunden und mit Geräuschen und Musik vertont wird. Dabei wird auch mal in der Pause durchgearbeitet, und der Stundenplan gerät gegen Projektende in Vergessenheit. Doch es lohnt sich: Am Ende des Workshops halten alle ein selbständig geschaffenes Produkt in den Händen.

Detailinformationen
OrtSchulhaus
Datennach Vereinbarung
Kosten / Dauer
  • "Schulhaus-Remix" Fr. 800.– für einen Halbtag (mit Impulskredit Fr. 400.–)
  • "Klassensong" Fr. 1'100.– für einen Tag (mit Impulskredit Fr. 550.–)
  • "Hörspiel" Fr. 1'000.– pro Tag, 2 bis 5 Tage (mit Impulskredit Fr. 500.– pro Tag)
Gruppengrösseeine Schulklasse
KontaktStefan Bregy, Tel. 078 803 24 84,
Webseitewww.dasfahrendeTonstudio.ch (öffnet in einem neuen Fenster)

Um dieses Video anzusehen, benötigen Sie die neueste Version des Flash-Player und aktiviertes JavaScript in Ihrem Browser.

Um dieses Video anzusehen, benötigen Sie die neueste Version des Flash-Player und aktiviertes JavaScript in Ihrem Browser.

zurück
Nach Oben