Navigation

Sprunglinks

zurück

Schnabelwetzer

Ssassa – Musik – Kindergarten, 1. bis 9. Klasse

Konzert

Vier Musiker aus der Schweiz, aus Ägypten und aus der Türkei bieten ein interkulturelles Musikprogramm zum Mitmachen an. Singend, klatschend und tanzend erleben die Schülerinnen und Schüler Lieder in sieben Sprachen. Mit über 20 Originalinstrumenten wie Gaida, Flamencogitarre und Darabuka entführt die Musikgruppe auf eine Erlebnisreise von Spanien über den Balkan bis in die Türkei.

Projekttag

Einen Tag oder gar eine Woche lang Lieder in verschiedenen Sprachen singen, Instrumente basteln, tanzen, trommeln und Musik aus verschiedenen Ländern kennenlernen? Das bietet Ssassa in stufengerechten Workshops an: Nach dem halbstündigen Einstiegs-Konzert verteilen sich die Schülerinnen und Schüler in Gruppen und tauchen in eine Welt voller mitreissender Musik aus unterschiedlichen Kulturen ein. Auf Wunsch können auch Breakdance oder Hip-Hop aus dem Programm von Kultur macht Schule integriert werden.

Detailinformationen

OrtSchulhaus (Aula, Turnhalle, Mehrzweckraum)
Datennach Vereinbarung
Projekttag
Gruppengrösse/Kosten/Dauer
  • drei Kursleiter für 60 bis 120 Schülerinnen und Schüler Fr. 1'500.– für einen Halbtag, Fr. 2'100.– für einen Tag (mit Impulskredit Fr. 750.–, Fr. 1'050.–)
  • vier Kursleiter für 120 bis 180 Schülerinnen und Schüler Fr. 2'000.– für einen Halbtag, Fr. 2'800.– für einen Tag (mit Impulskredit Fr. 1'000.–, Fr. 1'400.–)
  • fünf Kursleiter für 180 bis 240 Schülerinnen und Schüler Fr. 2'500.– für einen Halbtag, Fr. 3'500.– für einen Tag (mit Impulskredit Fr. 1'250.–, Fr. 1'750.–)
Konzert
Gruppengrösse/Kosten/Dauer
  • maximal 80 Personen pro Konzert
  • Fr. 1'100.– für eine Stunde Konzert (mit Impulskredit Fr. 550.–)
  • Fr. 2'000.– für zwei Konzerte am gleichen Tag (mit Impulskredit Fr. 1'000.–)
  • Fr. 2'700.– für drei Konzerte am gleichen Tag (mit Impulskredit Fr. 1'350.–)
KontaktChristian Fotsch, Tel. 056 491 01 20 oder 076 319 00 18,
Websitewww.ssassa.ch (öffnet in einem neuen Fenster)

Um dieses Video anzusehen, benötigen Sie die neueste Version des Flash-Player und aktiviertes JavaScript in Ihrem Browser.

zurück