Navigation

Sprunglinks

zurück

Franzastisch

Ssassa – Musik – 1. bis 7. Klasse

Fünf Musikerinnen und Musiker halten unterschiedliche Instrumente in der Hand
Foto: Ssassa

"Franzastisch" – das ist die etwas andere Methode, Französisch zu lernen: mit Spass und Pfiff und einem kleinen Schuss Wahnwitz. Wortspiele, Ausflüge ins Deutsche, Vor- und Nachsingen sowie musikalisch eingängige Wiederholungen in den Refrains ermöglichen ein spielerisches Erlernen der französischen Sprache. Das Ziel ist, mit tollen Songs Schülerinnen und Schülern der Primarschule Lust auf das Lernen der Fremdsprache Französisch zu machen – ein Beitrag zur Überbrückung vom "Röschtigrabe". Zudem führt der Beatbox-Schweizermeister Denis Marian die Kinder in die Kunst des Beatboxens ein. Scheinbar harmlose Sätze wie "Joue de la guitare, chante et danse" verwandeln sich, wenn die Vokale ausgelassen werden und die Konsonanten entsprechend scharf artikuliert werden, in ein gewaltiges, rhythmisches Feuerwerk.

Hinweis:

Didaktische Dossiers sind vorhanden, Einführungs-Workshops für Lehrpersonen sind möglich. Bei Interesse kann mit Christian Fotsch Kontakt aufgenommen werden.

Detailinformationen

OrtSchulhaus
Datennach Vereinbarung
Kosten/Dauerpro Konzert eine Stunde
  • 1 Konzert: Fr 1'400.– (mit Impulskredit Fr. 700.–)
  • 2 Konzerte: Fr. 2'500.– (mit Impulskredit Fr. 1'250.–)
  • 3 Konzerte Fr. 3'400.– (mit Impulskredit Fr. 1'700.–)
Gruppengrössemaximal 80 Schülerinnen und Schüler
KontaktChristian Fotsch, Tel. 056 491 01 20,
Websitewww.ssassa.ch (öffnet in einem neuen Fenster)
zurück