Navigation

Sprunglinks

zurück

Ihr gestaltet! Das Museum als Erfahrungsraum

Museum für Gestaltung Zürich - Visuelle Kunst – 1. bis 9. Klasse, Sekundarstufe II

Jugendlicher klebt die Worte Design an eine Wand Bild vergrössern
© Domenika Chandra

Design, Kunstgewerbe, visuelle Kommunikation, Architektur: Wir sind umgeben von gestalteten Dingen und Räumen. Ausgerichtet auf das Wahrnehmen, Analysieren und Ausprobieren ermöglicht das Museum für Gestaltung Zürich an seinen beiden Standorten sowie im Pavillon Le Corbusier vielfältige Zugänge zur materiellen Kultur und öffnet neue Erfahrungsräume. Allen Vermittlungsformaten liegt die Frage zugrunde: Was haben die Dinge mit mir und mit der Welt um mich herum zu tun? Workshops, Führungen, Projekte und interaktive Stationen in den Ausstellungen bieten Anregung und Material für fliegende Ideen und kreative Prozesse.

Detailinformationen

OrtMuseum für Gestaltung Zürich an der Ausstellungsstrasse, im Toni-Areal sowie im Pavillon Le Corbusier
Datennach Vereinbarung
Kosten/Dauer
  • Fr. 150.– für eine Stunde Führung (mit Impulskredit Fr. 75.–)
  • Fr. 150.– für 90 Minuten Interaktive Führung (mit Impulskredit Fr. 75.–)
  • Fr. 150.– für zweieinhalb Stunden Workshop (mit Impulskredit Fr. 75.–)
Gruppengrösseeine Schulklasse
KontaktTel. 043 446 66 20, sowie
Tel. 043 446 44 69,
Webseitewww.museum-gestaltung.ch (öffnet in einem neuen Fenster), www.pavillon-le-corbusier.ch (öffnet in einem neuen Fenster)
zurück