Navigation

Sprunglinks

zurück

Visuelle Lesung mit Live Zeichnen

Vera Eggermann – Literatur & Gesellschaft – Kindergarten, 1. bis 4. Klasse

Vera Eggermann mit Kreide an einer Wandtafel Bild vergrössern
© Vera Eggermann

Vera Eggermann hat schon viele Kinderbücher illustriert und geschrieben. In ihrer visuellen Lesung greift sie auf ein grosses Repertoire an Geschichten und Bildern zurück. Sie berichtet sowohl von bekannten wie auch von ungewöhnlichen Ereignissen und Begegnungen und nimmt die Schülerinnen und Schüler mit in eine Welt voller Abenteuer und unerwarteter Wendungen. Zur Auswahl stehen zum Beispiel „Hugo und Kauz“, "Konrad Kupferhals“, “Das Buchstabenmonster“, “Alois" oder "Und dann?" Sie erzählt die Geschichte und zeigt die Bilder dazu als Projektion. Während ihrer Lesung zeichnet sie live und animiert die Klasse zum Fabulieren und selber Zeichnen. Dies kann zum gemeinsamen Erfinden einer kurzen Geschichte führen, die von Vera Eggermann spontan illustriert wird. Je nach Zyklus thematisiert sie die Grenzen zwischen Fiktion und Realität oder zeigt der Gruppe, wie sie ihre Figuren erfindet und zu Ideen kommt.

Hinweis:

Für die Präsentation braucht es einen Projektor und einen Flipchart.

OrtSchulhaus
Datennach Vereinbarung
Kosten/Dauer/Gruppengrösse
Fr. 400.– für eine Lesung von einer Stunde für eine Schulklasse (mit Impulskredit Fr. 200.–)
Fr. 450.– für eine Lesung von 90 Minuten für eine Schulklasse (mit Impulskredit Fr. 225.–)
Fr. 600.– für eine Lesung für mehrere Schulklassen (mit Impulskredit Fr. 300.–)
KontaktVera Eggermann, Tel. 076 542 40 11,
Webseitewww.veraeggermann.com (öffnet in einem neuen Fenster)
zurück