Navigation

Sprunglinks

zurück

Murikultur, Museum Caspar Wolf

Kunst - 1. bis 9. Klasse

Farblabor oder Panorama

Gemälde, Caspar Wolf Bild vergrössern
© Murikultur

Das Museum Caspar Wolf widmet sich einem der wichtigsten Schweizer Landschaftsmaler des 18. Jahrhunderts und zeigt, wie seine Malerei die visuelle Wahrnehmung der Alpen nachhaltig geprägt hat.

Im Workshop "Farblabor" für Zyklus 1 und 2 tauchen die Schülerinnen und Schüler spielerisch ins Thema Farbe und in die alpine Welt Caspar Wolfs ein. Sie untersuchen die Bilder nach Farbgebung und deren Wirkung und machen dabei überraschende Entdeckungen. Im Atelier können sie im Anschluss selber mit Farben experimentieren, Farben mischen und mit Pigmenten malen.

Im Workshop "Panorama: Paradies – Endzeit" für Zyklus 3 erschliessen sich den Schülerinnen und Schülern die Landschaften von Caspar Wolf. Ausgehend von der Veränderung des Landschaftsbilds von gestern bis heute, diskutieren sie Themen wie Überbauung, Verschmutzung, Klimaerwärmung oder Tourismus. Im Atelier gestalten sie im Anschluss mittels Collagen eigene Landschaften.

Tipp: Murikultur: Museum Kloster Muri, Museum Caspar Wolf, Singisen Forum, Museum für medizinhistorische Bücher. Diese Museen können im Rahmen der Aktion Eingeladen gratis mit Vermittlungsangebot gebucht werden.

OrtMurikultur, Museum Caspar Wolf, Marktstrasse 4, 5630 Muri
Datennach Vereinbarung
Format/DauerWorkshop, 2 Stunden
Buchung/KontaktMurikultur, Besucherzentrum, Tel. 056 664 70 11,
Websitewww.murikultur.ch (öffnet in einem neuen Fenster)
zurück