Navigation

Sprunglinks

zurück

Emma Kunz Zentrum

Kunst - Kindergarten, 1. bis 9. Klasse, Sekundarstufe II

Emma Kunz und die Schönheit der Zahlen

Emma Kunz, Werk-Nr. 095, Ausschnitt Bild vergrössern
© Emma Kunz Stiftung, Emma Kunz Werk-Nr. 095, Ausschnitt

Die Schülerinnen und Schüler tauchen ein in die faszinierende Welt von Emma Kunz (1892 – 1963). Die Schweizer Forscherin, Künstlerin und Heilpraktikerin hinterliess der Nachwelt rund 500 grossformatige, streng geometrische Bilder. Diese Aufzeichnungen sind Antworten auf ihre Fragen an das Leben und dessen geistige Zusammenhänge.

Nach Aussage von Emma Kunz sind ihre Bilder für das 21. Jahrhundert bestimmt. Das Emma Kunz Zentrum zeigt in seinem Museum rund 60 Originalwerke und bietet den einmaligen Besuch der Emma Kunz Grotte. Dieser besondere «Hort der Stille» soll Schülerinnen und Schülern den Einblick in eine andere Sicht des Lebens bieten und zugleich eine Inspirationsquelle für die Schönheit der Zahlen sein.

OrtEmma Kunz Zentrum, Steinbruchstrasse 5, 5436 Würenlos
DatenMontag bis Freitag, nach Voranmeldung
Format/DauerFührung, 1 Stunde
Buchung/KontaktKarin Kägi, Tel. 056 424 20 60,
Websitewww.emma-kunz.com (öffnet in einem neuen Fenster)
zurück