Hauptmenü

Alle Veranstalltungen

LOS – Eine Virtual-Reality-Lesung

Erleben Sie die Symbiose von Literatur und virtueller Realität. Die Erzählung "Los" von Klaus Merz erwacht in den virtuellen Räumen von Sandro Zollinger zum Leben. Anschliessend Podiumsgespräch mit dem vor Ort anwesenden Klaus Merz.

LOS – Eine Virtual Reality Lesung von Klaus Merz & Sandro Zollinger

Foto von Klaus Merz, der eine VR-Brille trägt und aus der Erzählung Los liest.
Klaus Merz; Foto: Jos Schmid

Virtual-Reality-Lesung

Klaus Merz liest seine Erzählung "Los", die sich in den virtuellen Räumen von Sandro Zollinger zu der berührenden Geschichte über Peter Thaler verdichtet, der auf seiner Suche nach Halt zu einer Wanderung in die Schweizer Berge aufbricht, von der er nicht mehr zurückkehren wird. Die VR-Lesung dauert inklusive Einführung rund 30 Minuten.

Podiumsgespräch mit Klaus Merz

Im Anschluss an die VR-Lesung findet ein Podiumsgespräch mit dem vor Ort anwesenden Klaus Merz statt.

Was ist "LOS"?

"LOS" ist eine Symbiose von Literatur und Virtual Reality, eine Lesereise der anderen Art. Moderne Technologie und Literatur verbinden sich zu einem alle Sinne umfassenden Erlebnis. Dabei entsteht über die ineinander verwobene Wahrnehmung von Text und Raum eine gänzlich neue literarische Erfahrung, in der die Teilnehmerinnen viel mehr als zu Augenzeugen eines Hörbuchs werden.

Weitere Informationen zu LOS unter https://losvr.ch

Detailinformationen
Mitwirkende:Klaus Merz (Autor) und Nicolas Minder (Kamera)
Anmeldung:Per Webformular
Anzahl Teilnehmende:Max. 25 Personen
Eintritt (inkl. Apéro):Fr. 18.– (Normalpreis)
Fr. 12.– (AHV, Schüler/innen, Lernende, Studierende)
Ort:Kantonsbibliothek, Foyer

Aktionswoche ebookplus

Symbolbild für die Aktionswoche ebookplus. Ein E-Reader jongliert mit verschiedenen Mediensymbolen.
© ebookplus

10 Jahre ebookplus: Dieses Jubiläum feiern die Bibliotheken der Regionen Aargau, Solothurn und Rheinfelden (D) mit der "Aktionswoche ebookplus". Die Woche vom Samstag, 24. bis Freitag, 30. September 2022 steht unter dem Motto "Informieren, ausprobieren, kreieren". Workshops rund um die digitale Welt wandern durch die Bibliotheken und laden zum Experimentieren und Ausprobieren ein. Für alle hat es etwas dabei: Von Cybercrime über Fake News zu Virtual Reality, Robotik und TikTok. Weitere Informationen unter www.ag.ch/ebookplus-aktionswoche

Weitere Veranstaltungen in der Kantonsbibliothek im Rahmen der Aktionswoche ebookplus:

  • Departement Bildung, Kultur und Sport