Hauptmenü

Alle Veranstalltungen

Antike Badekultur und römische Spiele

Die Europäischen Tage des Denkmals bieten ein vielfältiges Programm.

Programm für die ganze Familie

Foto Kantonsarchäologie, © Kanton Aargau

Römische Thermen waren Orte der Körperpflege und der Entspannung. Nach dem Schwitzbad vertrieb man sich die freie Zeit mit Gesprächen und Spielen. Die Räume waren nicht nur mit einem aufwändigen Heizsystem versehen, sondern in der Regel auch mit Mosaiken ausgestattet.

Zwei solcher Mosaiken sind heute noch am Hirschparkweg erhalten und von denkmalgeschützten Schutzbauten überdacht. Das Familienprogramm an diesem Ort bietet für alle etwas: Kurzführungen zu den römischen Mosaiken, archäologische Fundobjekte zu den Themen antike Körperpflege und römische Spiele, Bastelworkshops für Kinder.

Detailprogramm

  • Kurzführungen zu den Mosaiken und Schutzbauten: 12.30, 13.30, 15.30, 16.30 Uhr (jeweils 20 min)
  • Originale Fundobjekte zun den Themen Badekultur und Spiele
  • Workshop: römisches Mosaik herstellen, 12 bis 17 Uhr
  • Weitere Kinder- und Familienworkshops, 12 bis 17 Uhr
  • Eine Fotosafari für die ganze Familie – Unterlagen erhältlich am Hauptstandort der Kantonalen Denkmalpflege – führt vom Niklaus-Thut-Platz zu den Mosaiken.
  • Alle Angebote sind kostenlos.
  • Departement Bildung, Kultur und Sport