Navigation

Sprunglinks

Kulturerbe

Der Kanton Aargau besitzt ein reiches Kulturerbe: Der Faustkeil von Zeiningen, die Pfahlbauten am Hallwilersee, Burgen und Schlösser und die letzten Hochstudhäuser, Sammlungen in verschiedenen Bibliotheken, Archiven, Museen und im Kunsthaus. Sie alle sind Teil des kantonalen Kulturerbes.

Überall im Kanton ist das kulturelle Erbe der Aargauerinnen und Aargauer anzutreffen: unmittelbar vor der Haustür, am Wohnort, oder in der eigenen Stadt – es ist Bestandteil unser aller Lebenswelten. Archäologische Hinterlassenschaften sind im Boden oder unter Wasser erhalten. Bild- und Schriftquellen werden in Archiven verwahrt. Denkmalgeschützte Bauten stehen in Dörfern, Städten und auf weiter Flur. Objekte der Alltagskultur finden sich in historischen Sammlungen und bildende Kunst oder Skulpturen sind in Museen zu sehen.

Das materielle Aargauer Kulturerbe ist durch die Verfassung des Kantons Aargau geschützt – es soll erhalten und gepflegt werden. Zuständig dafür sind die kulturpflegenden Fachstellen: die kantonale Denkmalpflege, die Kantonsarchäologie, Bibliothek und Archiv Aargau sowie das Kunsthaus. Sie sind Bewahrer und Beschützerinnen des kantonalen Kulturerbes. Das Erbe selber jedoch gehört uns allen.

Veranstaltungen

Datum & ZeitVeranstaltungenOrt
15.08.2021
10:00 Uhr

Kulturerbe-Tag Kaisten

Entdecken Sie das Kulturerbe von Kaisten: Führungen, Präsentationen, Funde, Geschichte und Geschichten.

Kaisten
12.09.2021
11:00 Uhr

Herzlich willkommen!

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Aarau

Das Kulturerbe gehört uns allen

Das Kulturerbe gehört uns allen gemeinsam. Es ist die Gesamtheit unserer Geschichte, Zeuge unserer Vergangenheit und wird in Zukunft von der Gegenwart erzählen. Es ist ein gemeinsames Erbe − und damit steht es auch in einer gemeinsamen Verantwortung. Jede und Jeder darf daran teilhaben. Jede und Jeder trägt dazu Sorge.

Der Kanton will mit dem Kulturkonzept 2017−2022 explizit die Teilhabe der Bevölkerung fördern. Insbesondere mit dem Freiwilligenprogramm der Abteilung Kultur ermöglicht der Kanton den Bürgerinnen und Bürgern, aktiv in kantonalen Institutionen mitzuwirken und damit am gemeinsamen Kulturerbe teilzuhaben.

Das ist Kulturerbe...

Pfahlbauten im Aegelmoss in Beinwil
Pfahlbauten im Aegelmoos in Beinwil, UNESCO-Welterbe. Foto: Kantonsarchäologie Aargau
Collection de l'art brut
Collection de l'art brut. Foto: Aargauer Kunsthaus
Gesner Thierbuch
Gesner Thierbuch. Foto: Bibliothek und Archiv Aargau
Handschriftliche Notizen
Handschriftliche Notizen. Foto: Bibliothek und Archiv Aargau
Burgruine Schenkenberg in Thalheim
Die Burgruine Schenkenberg in Thalheim. Foto: Kantonsarchäologie Aargau
Schweizer Skulptur seit 1945
Schweizer Skulptur seit 1945. Foto: Aargauer Kunsthaus
Synagoge Lengnau. Foto: Kantonale Denkmalpflege
Das Legionslager Vindonissa. Illustration: ikonaut/Kantonsarchäologie Aargau
Die berühmten Glasfenster der Klosterkirche Königsfelden.
Der Münzschatz von Ueken. Foto: Kantonsarchäologie Aargau
Handschriften Kloster Muri, Pontificale Murense, MsMurF 3. Foto: Bibliothek und Archiv Aargau
Birrwil, Hochstudhaus Zopf 26, Blick von Norden. Foto: Kantonale Denkmalpflege