Navigation

Sprunglinks

zurück

>KOMBINAT<

Das Projekt >KOMBINAT< von Simon Berz entstand in Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern der Primarschule Muri.

Schülerinnen und Schüler halten Mikrofone, in der Mitte stehen Kartonkisten, ein Lautsprecher steht im Vordergrund
© Michelle Ettlin

>KOMBINAT< ist an Unorten interessiert. Brache, leerstehende Immobilien und anderes mehr kommen als Räume für die Entwicklung des Kunstprojekts in Frage. Die Unorte und die verschiedenen Materialien, die im Umfeld der Schule zu finden sind, dienten als Ausgangspunkte für die inhaltliche Ausrichtung des Schulprojekts. Schülerinnen und Schüler der Primarschule Muri erarbeiteten während einer Woche mit Künstlerinnen und Künstlern eine kollektive Performance. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich selber erfinden und im Austausch mit den Kunstschaffenden wertvolle, persönlichkeitsbildende Erfahrungen machen. Täglich gab es ein Warmup und eine Feedbackrunde. Die reflexive Ebene führte zu einem vertieften Zugang zur Kunst, Musik, Bewegung, zu Tanz und Film in Bezug auf die eigene Umgebung der Schülerschaft. Am letzten Tag präsentierten die Schülerinnen und Schüler zusammen mit den Künstlerinnen und Künstlern das Schaffen der gemeinsamen Woche und das gemeinsam entwickelte Werk.

Um dieses Video anzusehen, benötigen Sie die neueste Version des Flash-Player und aktiviertes JavaScript in Ihrem Browser.

zurück