Navigation

Sprunglinks

zurück

LandArt – Kunst in der Natur erschaffen

Museum Eduard Spörri – Visuelle Kunst – 5. bis 9. Klasse, Sekundarstufe II

Kinder zeichnen Pflanzen ab. Bild vergrössern
© Museum Eduard Spörri

Die Natur dient als Inspirationsquelle für ein gemeinschaftliches Kunstwerk. Schwerkraft und Feingefühl, Naturgewalten und Gleichgewicht sind Aspekte, die es im rücksichtsvollen Umgang mit dem Ich und dem Du zu beachten gilt. Unter Anleitung erleben die Schülerinnen und Schüler spielerisch, wie sich ein individueller Beitrag zu einem Gemeinschaftsprojekt zusammenfügt. Im Vordergrund steht nicht das fertige Werk, sondern der Versuch, die eigene Wahrnehmung für die vielfältigen Möglichkeiten, die die Natur bietet, zu sensibilisieren. Erkenntnisreich ist dabei der Dialog bezüglich der Wirkung von Kunst im öffentlichen Raum: Was kann Kunst bewegen?

Detailinformationen

OrtMuseum Eduard Spörri Wettingen und Umgebung
Daten1. April bis 30. Oktober 2022, nach Vereinbarung
Kosten/DauerFr. 480.– für 3 Stunden (mit Impulskredit Fr. 240.–)
FahrtkostenBeteiligung möglich
Gruppengrösse1 Schulklasse
KontaktDr. Marc Philip Seidel, Tel. 079 718 38 19,
Websitewww.eduardspoerri.ch (öffnet in einem neuen Fenster)
zurück