Navigation

Sprunglinks

Kampagne: Gemeinsam gegen Corona - auch über die Festtage

Der Kanton Aargau und die vaka hatten die Aargauer Bevölkerung über die Weihnachtsfeiertage 2020 aufgerufen, sich weiterhin gut zu schützen und dadurch den Spitalkapazitäten Sorge zu tragen. Dies nachdem die Fallzahlen und Hospitalisationen Mitte Dezember Höchstwerte erreichten und eine Überlastung der Spitäler möglich war. Die Sicherstellung der Gesundheitsversorgung ist das oberste Ziel in der Pandemiebekämpfung. Darum gilt der Aufruf zur Einhaltung der Hygiene- und Verhaltensregeln sowie der Schutzmassnahmen von Bund und Kanton weiterhin.

Kampagne: Gemeinsam gegen Corona
vaka / Kanton Aargau

Durch die zweite Welle der Pandemie war das Gesundheitspersonal und ein grosser Teil der Bevölkerung stark belastet. Die Situation in den Aargauer Spitälern, Kliniken und Pflegeinstitutionen war angespannt und man schaute mit Sorge auf die bevorstehenden Feiertage. Damit die Situation nicht ausser Kontrolle gerät, mussten die Schutzmassnahmen von allen konsequent eingehalten werden. Nur so konnte die Versorgung aller Patientinnen und Patienten – nicht nur mit Covid-19-Infektionen – weiterhin sichergestellt werden.

Erhöhtes Ansteckungsrisiko über die Feiertage

Die vaka, der Verband der Aargauer Spitäler, Kliniken und Pflegeinstitutionen, und der Kanton Aargau wandten sich mit dieser Kampagne direkt an alle Aargauerinnen und Aargauer. Mit den Slogans "Danke, dass Sie an Weihnachten Geschenke und keine Viren verteilen!" und "Wir sehen, was Covid-19 anrichtet. Bewahren Sie uns vor dem Kollaps" sollte die Bevölkerung sensibilisiert werden, sich vor und während den Feiertagen weiterhin gut zu schützen. Die sieben Sujets zeigten die Realität in den Spitälern, Kliniken und Pflegeinstitutionen, ungeschminkt und authentisch.

Die Sensibilisierungskampagne startete am 10. Dezember 2020 und dauerte bis Ende Jahr. Sie erschien in allen Aargauer Zeitungen, auf den Bildschirmen im öffentlichen Verkehr, auf Plakatwänden und in den sozialen Medien. Gleichzeitig wurden die Plakate auch bei den Mitgliedern der vaka und in den aargauischen Apotheken, Arztpraxen und Spitex Organisationen ausgehängt.

Kampagnen-Sujets zum Herunterladen

Die Kampagnen-Sujets dürfen heruntergeladen und weiterverbreitet werden.