Hauptmenü

Contact Tracing – CONTI

Das Contact Tracing (CONTI) ist für die Bearbeitung von Coronavirus-Infektionsfällen zuständig. Sowohl die Quarantäne- wie auch die Isolationspflicht gelten nicht mehr. Der kantonsärztliche Dienst beobachtet die Situation laufend und kann in Ausnahmefällen weiterhin Massnahmen anordnen. Der Kanton Aargau stellt keine Verfügungen mehr aus für positiv getestete Personen.

Bei Erkältungs- und Grippesymptomen empfehlen wir Ihnen, sich auf das Coronavirus testen zu lassen.
Vermeiden Sie wenn möglich den Kontakt zu anderen Personen, bis das Testergebnis bekannt ist. Sollten Sie ein auf das Coronavirus positives Ergebnis erhalten, empfehlen wir Ihnen zu Hause zu bleiben, bis die Symptome abgeklungen sind.
Für medizinische Fragen und den Erhalt eines Arztzeugnisses für Ihren Arbeitgeber wenden Sie sich bitte an Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt.
Ein erneuter Test nach Abklingen der Symptome ist nicht notwendig, da dieser noch länger positiv ausfallen kann.
Bitte informieren Sie sich bei Reisen ins Ausland über die dort geltenden Massnahmen.
Weitere Informationen und Antworten auf Fragen in Bezug auf das Coronavirus finden Sie hier.