Dienstleistungen für Private

Dienstleistungen für Private: Bildung & Forschung

  • Berufliche Grundbildung
    Dienstleistungen für Berufliche Grundbildung
    Dienstleistungen für Berufliche GrundbildungOrganisation / Zuständigkeit
    Auflösung Lehrvertrag beantragen

    Lehrverhältnisse können vor dem Lehrabschluss während der Probezeit, in gegenseitigem Einvernehmen der Vertragsparteien oder wenn wichtige Gründe vorliegen, aufgelöst werden. In jedem Fall ist das Departement Bildung, Kultur und Sport mit einem von den Vertragsparteien unterschriebenen Formular über die Auflösung des Lehrvertrags in Kenntnis zu setzen.

    Abteilung Berufsbildung und Mittelschule

    Für Akteneinsicht Qualifikationsverfahren in beruflicher Grundbildung anmelden

    Kandidatinnen und Kandidaten, die das Qualifikationsverfahren absolviert haben, können auf Gesuch hin Einsicht in die Prüfungsakten nehmen. Das Gesuch muss innerhalb der Rekursfrist erfolgen.

    Abteilung Berufsbildung und Mittelschule

    Für Aufnahmeprüfung Berufsmaturität I an ausserkantonaler Schule anmelden

    Aargauer Schülerinnen und Schüler, die eine ausserkantonale Berufsmaturitätsschule besuchen werden aber die Aufnahmebedingungen für einen prüfungsfreien Übertritt nicht erfüllen, müssen an einer Aargauer Berufsmaturitätsschule die Aufnahmeprüfung absolvieren.

    Abteilung Berufsbildung und Mittelschule

    Für Wiederholung Qualifikationsverfahren in beruflicher Grundbildung anmelden

    Für die Repetition des Qualifikationsverfahrens in beruflicher Grundbildung kann sich anmelden, wer das nicht bestandene Qualifikationsverfahren nachholen möchte.

    Abteilung Berufsbildung und Mittelschule

    Für Zwischenlösung nach obligatorischer Schulzeit anmelden

    Die Anmeldung für eine Zwischenlösung nach der Volksschule erfolgt über die zentrale Anlaufstelle Wegweiser. Jugendliche können sich per Formular anmelden.

    Zentrale Anlaufstelle Wegweiser

    Gesuch um Kostengutsprache für Validierung von Bildungsleistungen einreichen

    Für die Zulassung zum Validierungsverfahren ist eine Kostengutsprache erforderlich. Füllen Sie das Gesuch um Kostengutsprache aus und stellen Sie die notwendigen Arbeits- resp. Zwischenzeugnisse zusammen, um zu belegen, dass Sie über ausreichend Berufserfahrung verfügen. Bei Bedarf helfen Ihnen die Fachleute des Eingangsportals der Beratungsdienste Aargau gerne weiter.

    Abteilung Berufsbildung und Mittelschule

    Lehrzeitverlängerung bei beruflicher Grundbildung beantragen

    Führt eine Krankheit oder ein Unfall zu mehrmonatigen Absenzen im Lehrbetrieb, so kann der Lehrbetrieb eine Lehrzeitverlängerung beantragen.

    Abteilung Berufsbildung und Mittelschule

    Nachteilsausgleich für Berufsfachschule / Berufsmaturitätsschule beantragen

    Für die schulischen Prüfungen an einer Berufsfachschule oder Berufsmaturitätsschule können Lernende und Schüler/-innen einen Nachteilsausgleich beantragen. Diese Massnahmen zur Kompensation behinderungsbedingter Nachteile können nur von Personen mit ärztlich oder fachpsychologisch nachgewiesenen Behinderungen beantragt werden.

    Abteilung Berufsbildung und Mittelschule

    Nachteilsausgleich für Qualifikationsverfahren sowie Aufnahme- und Abschlussprüfung der Berufsmaturität beantragen

    Für das Qualifikationsverfahren sowie die Aufnahme- und Abschlussprüfungen der Berufsmaturität können Lernende und Schüler/-innen einen Nachteilsausgleich beantragen. Diese Massnahmen zur Kompensation behinderungsbedingter Nachteile können nur von Personen mit ärztlich oder fachpsychologisch nachgewiesenen Behinderungen beantragt werden.

    Abteilung Berufsbildung und Mittelschule

    Nachteilsausgleich für überbetriebliche Kurse beantragen

    Für überbetriebliche Kurse in der Berufsbildung können Lernende einen Nachteilsausgleich beantragen. Diese Massnahmen zur Kompensation behinderungsbedingter Nachteile können nur von Personen mit ärztlich oder fachpsychologisch nachgewiesenen Behinderungen beantragt werden.

    Abteilung Berufsbildung und Mittelschule

    Zulassung zum Qualifikationsverfahren in beruflicher Nachholbildung beantragen

    Personen, die keine gesetzliche Lehrzeit absolviert haben oder in einem Zweitberuf noch das eidgenössische Fähigkeitszeugnis (EFZ) erwerben möchten, können das Qualifikationsverfahren nachholen. Dazu ist ein Gesuch zu stellen.

    Abteilung Berufsbildung und Mittelschule

  • Erwachsenen- & Weiterbildung
    Dienstleistungen für Erwachsenen- & Weiterbildung
    Dienstleistungen für Erwachsenen- & WeiterbildungOrganisation / Zuständigkeit
    Beiträge an 5-tägige Motorsäge- und Holzerkurse beantragen

    Der Kanton Aargau und der Bund können den Besuch eines Motorsäge- oder Holzerkurses mit 200.- (Kt. AG) bzw. 425.- Franken (Bund) unterstützen. Mit den Beiträgen soll die Bewirtschaftung der Wälder gefördert werden. Ausserdem wird durch den Kursbesuch das Bewusstsein für gefährliche Situationen geschärft und die Unfallgefahr gemindert.

    Abteilung Wald

    Rückerstattung von Prüfungsgebühren von eidg. Berufs- und höheren Fachprüfungen beantragen

    Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen von eidgenössischen Berufsprüfungen sowie höheren Fachprüfungen mit stipendienrechtlichem Wohnsitz im Kanton Aargau können die Rückerstattung von Prüfungsgebühren geltend machen.

    Abteilung Berufsbildung und Mittelschule

  • Mittelschulen
    Dienstleistungen für Mittelschulen
    Dienstleistungen für MittelschulenOrganisation / Zuständigkeit
    Aufnahmeprüfung Mittelschule für Jugendliche anmelden

    Schülerinnen und Schüler mit einer Vorbildung auf dem Niveau der Abschlussklasse der aargauischen Bezirks- oder Sekundarschule können für den Eintritt in eine Mittelschule eine Aufnahmeprüfung ablegen. Die Prüfung kann nicht im selben Jahr wie die Abschlussklasse der Bezirks- oder Sekundarschule absolviert werden. Die Anmeldung erfolgt online.

    Abteilung Berufsbildung und Mittelschule

    Kostengutsprache ausserkantonaler Schulbesuch von Mittelschulen beantragen

    Kurzbeschreibung fehlt

    Abteilung Berufsbildung und Mittelschule

    Mittelschule für Jugendliche anmelden

    Die Anmeldung an eine Mittelschule (Gymnasium, Fachmittelschule, Wirtschaftsmittelschule, Informatikmittelschule) erfolgt in der Regel im letzten Oberstufenjahr.

    Abteilung Berufsbildung und Mittelschule

  • Obligatorische Schulzeit
    Dienstleistungen für Obligatorische Schulzeit
    Dienstleistungen für Obligatorische SchulzeitOrganisation / Zuständigkeit
    Schulischen Fremdsprachen-Einzelaustausch 14-14 beantragen

    Eine Jugendliche / ein Jugendlicher besucht im grenznahen Frankreich oder im Kanton Jura während zwei Wochen die Schule und wohnt bei der Gastfamilie und im Gegenzug besucht die Austauschpartnerin oder der Austauschpartner die Schule im Aargau und wohnt bei der Familie.

    Abteilung Volksschule

    Vergütung von Schülertransporten in anerkannte Sonderschulen und Ambulatorien beantragen

    Für Aargauer Kinder und Jugendliche, die eine anerkannte Tagessonderschule oder eine anerkannte stationäre Sonderschule besuchen, und diese nicht selbständig zu Fuss oder mit dem Fahrrad erreichen können oder für welche die Sonderschule keinen Sammeltransport durchführt, werden den Eltern bzw. gesetzlichen Vertretern die notwendigen Transportkosten für das Zurücklegen des Schulwegs vergütet. Gleiches gilt für Transportkosten für Abklärungs-, Förder- oder Beratungsstunden der Heilpädagogischen Früherziehung.

    Abteilung Sonderschulung, Heime und Werkstätten

    Zwölftes Partnersprachliches Schuljahr beantragen

    Wer das zwölfte Partnersprachliche Schuljahr in einer anderen Sprachregion besuchen möchte, muss sich einerseits bei der Koordinationsstelle für Schüleraustausch anmelden, andererseits ein Gesuch um Kostengutsprache bei Kanton und Gemeinde stellen. Dieses zweiteilige Verfahren ist nötig, weil es sich um ein freiwilliges Schuljahr nach Abschluss der Schulpflicht handelt.

    Sektion Organisation

  • Stipendien & Darlehen
    Dienstleistungen für Stipendien & Darlehen
    Dienstleistungen für Stipendien & DarlehenOrganisation / Zuständigkeit
    Rückerstattung von Prüfungsgebühren von eidg. Berufs- und höheren Fachprüfungen beantragen

    Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen von eidgenössischen Berufsprüfungen sowie höheren Fachprüfungen mit stipendienrechtlichem Wohnsitz im Kanton Aargau können die Rückerstattung von Prüfungsgebühren geltend machen.

    Abteilung Berufsbildung und Mittelschule

    Stipendium / Ausbildungsdarlehen beantragen

    Der Kanton leistet Stipendien für Menschen, die ihre Aus- oder Weiterbildung nicht alleine finanzieren können.

    Sektion Stipendien

  • Wissenschaftsförderung
    Dienstleistungen für Wissenschaftsförderung
    Dienstleistungen für WissenschaftsförderungOrganisation / Zuständigkeit
    Forschungsanträge im Bildungsbereich einreichen

    Das Departement Bildung, Kultur und Sport unterstützt auf die Schulpraxis ausgerichtete Forschungsprojekte finanziell. Forschungsprojekte können von allen Forschenden eingereicht werden.

    Bildungsplanung und -statistik