Navigation

Sprunglinks

Ablauf und Programm vom Montag, 3. bis Freitag, 7. August 2020

Jeder Tag der Projektwoche steht unter einem thematischen Schwerpunkt:

Montag:Wir gründen eine Firma und finden erste Kundinnen und Kunden: Die Coachs wählen von den eingegangenen Geschäftsideen fünf Ideen aus und es werden fünf Gruppen gebildet. Jede Gruppe gründet "ihre" Firma oder Organisation und überlegt, wem genau sie ihre Geschäftsidee schmackhaft machen möchten.
Dienstag:Wir finden das Besondere an unserer Idee und weitere Kundinnen und Kunden: Die Gruppen suchen das Besondere an ihrer Idee, um den Kundinnen und Kunden einen Nutzen zu bieten, den andere nicht bieten können. Sie überlegen sich auch, wie sie an die Kundinnen und Kunden gelangen.
Mittwoch:Wir bringen unsere Idee an die Frau und den Mann: Die Gruppen arbeiten an ihrer Geschäftsidee weiter und führen auf dem Campus und in der Umgebung, begleitet von ihrem Coach, sogar eine kleine Marktstudie durch. Der Mittwochnachmittag ist frei.
Donnerstag:Wir stellen unser Produkt oder unsere Dienstleistung in Gedanken her und es geht auch noch ums Geld: Wie produzieren wir unser Produkt oder wie bieten wir unsere Dienstleistung an und wieviel Geld brauchen wir für den Start unserer eigenen Firma? Es gibt noch allerhand knifflige Fragen zu beantworten.
Freitag:Wir präsentieren unsere Firma: Jede Gruppe schliesst ihre Arbeiten ab und präsentiert die Ergebnisse. Eine unabhängige Jury vergibt verschiedene Erlebnispreise.

Zum Start in jeden Tag erhalten die Kinder einen kurzen Input zum Tagesziel und einen Gruppenauftrag. Begleitet von ihrem Coach arbeiten die Gruppen anschliessend an ihrer Geschäftsidee. Dazwischen haben die Kinder Gelegenheit, junge Unternehmerinnen und Unternehmer kennen zu lernen. Spiele und Spass sorgen für weitere Auflockerung und Bewegung. Für das Mittagessen besuchen Coachs und Kinder gemeinsam die Mensa. Der Tag schliesst mit einem Rückblick über das Erreichte und die gemeisterten Schwierigkeiten ab.

Die Eltern sind am Montagmorgen zur Begrüssung und am Freitagnachmittag zu einem Abschlussapéro eingeladen.