Navigation

Sprunglinks

Online Schalter

Login

Kanton Aargau

Zur Homepage des Kantons AargauDer Aargauer Regierungsrat

Sie sind hier:

Gesamtregierungsrat

Der Regierungsrat ist die leitende und oberste vollziehende Behörde des Kantons. Er besteht aus fünf Mitgliedern, die vom Volk nach dem Mehrheitsverfahren für eine Amtszeit von vier Jahren gewählt werden.

Porträt des GesamtregierungsratsGesamtregierungsrat: v.l.n.r.: Staatsschreiberin Vincenza Trivigno, Regierungsrat Dr. Markus Dieth, Landstatthalter Alex Hürzeler, Landammann Stephan Attiger, Regierungsrat Dr. Urs Hofmann und Regierungsrätin Franziska Roth (Foto: Alex Spichale)Bild vergrössern

Die Legislatur 2017/20 begann am 1. Januar 2016 und endet am 31. Dezember 2020. Jedes Mitglied des Regierungsrats steht einem der fünf Departemente vor. Die Staatsschreiberin leitet die Staatskanzlei. Der Landammann leitet die Verhandlungen des Regierungsrats. Er wird vom Landstatthalter vertreten. Das Amtsjahr 2017 dauert vom 1. Januar bis 31. Dezember 2017.

Entwicklungsleitbild (ELB) 2013–2022

Wo steht der Kanton Aargau heute, wo soll er in zehn Jahren stehen? Das neue Entwicklungsleitbild des Regierungsrats gibt Antworten auf diese Fragen.

Mehr zu: Entwicklungsleitbild (ELB) 2013–2022

Medienmitteilungen

13.01.2017 - RR

Aargau durch Wachstum weiterhin gefordert

Der aktuelle Bericht zur nachhaltigen Entwicklung zeigt für den Aargau ein solides Gesamtbild auf.

Mehr zu: Aargau durch Wachstum weiterhin gefordert
13.01.2017 - RR

Bulletin zur Regierungsratssitzung

Der Aargauer Regierungsrat hat die Stellvertretungen für die Legislatur 2017–2020 geregelt.

Mehr zu: Bulletin zur Regierungsratssitzung
Weitere Medienmitteilungen
  • Nach oben