Rechtliche Bestimmungen Shop

Die rechtlichen Bestimmungen für den Online-Shop des Kantons Aargau:

Geltungsbereich

Der Kanton Aargau liefert alle im Online Shop bestellten Waren ausschliesslich aufgrund der nachfolgenden, im Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Vertragsabschluss

Der Vertrag kommt zustande, wenn der Kunde mit dem Button "Bestellung bestätigen" die Bestellung auslöst. Der Kanton Aargau bestätigt die Bestellung des Kunden per E-Mail. Diese Bestätigung beschreibt die wesentlichen Inhalte der Bestellung.

Kein Verkauf von alkoholischen Getränken an Minderjährige

Um alkoholische Getränke bestellen zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein. Mit einer Bestellung auf dem Online Shop des Kantons Aargau bestätigen Sie, dass Sie volljährig sind.

Lieferung

  • Sämtliche Waren werden mit der Schweizerischen Post sowohl innerhalb der Schweiz als auch ins Ausland verschickt.
  • Die bestellten Produkte können auch abgeholt werden.

Sollte der Kanton Aargau einmal nicht liefern können oder sollte eine Verzögerung eintreten, wird der Kunde per E-Mail informiert.

Versandkosten

Die Versandkosten werden vor Abschluss des Bestellvorgangs ausgewiesen.

Preise

Alle Preise für die unten genannten Produkte sind in Schweizer Franken (CHF) angegeben und enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer (sofern diese anfällt).

Broschüren, Berichte und Ähnliches

Wird die Zustellung eines Berichts oder einer Broschüre verlangt, so werden die entsprechenden Gebühren (Kopie und Versand) im Sinne von § 1 lit. c der Verordnung über Kanzleigebühren vom 14. Oktober 1991 (SAR 661.113) pauschal in Rechnung gestellt.

Gefahrenkarten und Richtpläne

Die Erhebung von Gebühren für Gefahrenkarten und Richtpläne richtet sich nach § 1 lit. d des Dekrets über die durch den Staat zu beziehenden Gebühren vom 23. November 1977 (SAR 661.110).

Zahlungsbedingungen

Bezahlung ist grundsätzlich nur via ePayment (Kreditkarte oder Postfinance) möglich.

Kontakt / Reklamationen

Die bestellten Produkte sind bei Erhalt umgehend zu kontrollieren. Allfällige Reklamationen sind schnellstmöglich an die nebenstehende Adresse zu richten. Bitte verwenen Sie dafür das Kontaktformular.

Rückgaberecht

Die Bestellerin oder der Besteller kann die bestellten Produkte innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt zurückgeben beziehungsweise zurücksenden. Das Rückgaberecht beschränkt sich auf Herstellungsfehler und Falschlieferungen. Bei der Rückgabe ist jeweils der Grund der Rücksendung anzugeben. Der Kanton Aargau tauscht die Ware schnellstmöglich um.

Die bestellten Produkte sind unversehrt, vollständig, in einwandfreiem Zustand und originalverpackt an die jeweilige Absenderadresse zurückzusenden beziehungsweise zurückzugeben. Die Bestellerin oder der Besteller trägt die Kosten der Rücksendung. Bei rechtzeitiger und ordnungsgemässer Rückgabe beziehungsweise Rücksendung der betreffenden Produkte erhält die Bestellerin oder der Besteller die Kosten Gebühren zurückerstattet.

Weitere Bestimmungen

Ferner finden auch die auf der Homepage www.ag.ch geltenden Rechtliche Hinweise und Rechtlichen Bestimmungen Anwendung.