Kosten

Der Kostenbeitrag für den Besuch einer kantonalen Bildungsveranstaltung unterscheidet sich je nach Organisationszugehörigkeit und Art des Angebots.

Für Teilnehmende, die ausserhalb der Zentralverwaltung beschäftigt sind, das heisst externe Personen sowie Mitarbeitende kostenpflichtiger Institutionen erheben wir einen Kostenbeitrag. Dieser richtet sich nach Art und Dauer der Veranstaltung und ist aus der Ausschreibung ersichtlich.

Kostenpflichtige Institutionen

Ein Kostenbeitrag wird erhoben für

Verwaltungsexterne Institutionen

  • Bund und Kantone sowie deren Institutionen
  • Privatbahnen
  • Gemeinden und Gemeindeverbände sowie gemeindeeigene Institutionen
  • Regionalspitäler, Kranken- und Pflegeheime, Altersheime
  • Lehrpersonen an Volksschulen, Kindergärten, Berufsschulen, Kantonsschulen
  • selbständige Staatsanstalten
  • Naturama
  • Fachhochschulen
  • Kantonsspital Aarau
  • Kantonsspital Baden
  • Psychiatrische Dienste
  • Beratungsdienste für Ausbildung und Beruf Aargau

Verwaltungsinterne Institutionen mit Spezialfinanzierung oder Weiterverrechnung

  • Vollzug Arbeitslosenversicherungsgesetz (AVIG), Arbeitslosenversicherung, regionale Arbeitsvermittlungszentren (RAV), öffentliche Arbeitslosenkasse (Amt für Wirtschaft und Arbeit)

Verwaltungsinterne Institutionen mit einem hohen Anteil an Weiterverrechnung der eigenen Kosten

  • Strassenverkehrsamt
  • Asylwesen
  • Zivilschutz - Ausbildungszentrum Eiken

Verwaltungsinterne Institutionen, deren Tätigkeiten aus Gebühreneinnahmen finanziert wird

Eigenbeitrag

Für Veranstaltungen, bei denen ein Eigenbeitrag vorgesehen ist, finden Sie einen entsprechenden Hinweis in der Ausschreibung.

Wenn Sie von einer Veranstaltung mit Eigenbeitrag aus irgendwelchen Gründen später als 5 Wochen vor Seminarbeginn zurücktreten, wird Ihr Beitrag nicht mehr zurückerstattet, es sei denn, Ihr Platz kann von einer anderen Person besetzt werden.

Tagesseminare

Bei Tagesseminaren, die ausserhalb von Aarau stattfinden, übernimmt die kantonale Verwaltung die Verpflegungskosten im Rahmen einer Pauschale. Für darüber hinausgehende Kosten kommen die Teilnehmenden selbst auf.

Mehrtägige Seminare

Bei mehrtägigen Seminaren oder Seminarsequenzen mit Übernachtung am Seminarort bezahlen die Teilnehmenden ihre Rechnung für Verpflegung und Unterkunft (Pauschale) selbst direkt im Hotel.