Annullationsgebühren

Seit dem 1. Januar 2015 wird beim Rücktritt aus einer Bildungsveranstaltung eine Annullationsgebühr erhoben. Eine Annullationsgebühr fällt an, wenn die Abmeldung 25 Arbeitstage oder weniger vor der Veranstaltung erfolgt.

Die Abteilungen Personal und Organisation sowie Informatik Aargau erheben seit dem 1. Januar 2015 bei einem Rücktritt einer internen oder externen teilnehmenden Person aus einer Bildungsveranstaltung eine Annullationsgebühr. Diese richtet sich nach dem Zeitpunkt der Annullation und nach der Art der Bildungsveranstaltung.

Annullation

Die Annullation hat schriftlich per E-Mail an folgende Adressen zu erfolgen:

Kostenfolge bei Abmeldungen

  • 25 bis 15 Arbeitstage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Annullationsgebühr von 150 Franken (bei halbtägigen Angeboten 75 Franken) erhoben.
  • Bei Abmeldungen, welche 14 bis 6 Arbeitstage vor Veranstaltungsbeginn eintreffen, beträgt die Annullationsgebühr 50 Prozent der im Bildungsprogramm ausgeschriebenen Kosten.
  • Bei Abmeldungen, welche fünf Arbeitstage und weniger vor Beginn der Veranstaltung eintreffen oder bei unentschuldigtem Nichterscheinen werden die Kosten vollumfänglich verrechnet.
  • Erfolgt die Abmeldung frühzeitig (mindestens 15 Arbeitstage vor Veranstaltungsbeginn) und kann eine Ersatzperson gefunden werden, so ist eine Annullation ohne Kostenfolge möglich.
  • Bei Abmeldungen von Veranstaltungen mit Übernachtung stellt das Hotel direkt den Teilnehmenden die Kosten in Rechnung.
  • Für Applikationsschulungen gelten dieselben Annullationsfristen wie bei den Bildungsveranstaltungen im Bildungsprogramm. Die Annullationskosten werden erhoben, wenn der Kurs abgesagt wird und auf der Basis von 500 Franken pro Halbtag berechnet. Abmeldungen von einzelnen Teilnehmenden werden nicht verrechnet.
  • Bei kurzfristigen Abmeldungen von Angeboten des Kantonsspitals Baden und der Pädagogischen Hochschule Brugg (K-Angebote) oder von Angeboten der Kantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt (LOGS-Angebote) stellt Ihnen die für die Durchführung verantwortliche Organisation eine Bearbeitungsgebühr in Rechnung.

Arztzeugnis

Bei Vorliegen eines Arztzeugnisses entfallen die Annullations- bzw. Bildungskosten. Das Arztzeugnis muss spätestens zehn Arbeitstage (ab Starttag) nach der nicht besuchten Bildungsveranstaltung beim Veranstaltungsmanagement eintreffen. Schicken Sie ihr Arztzeugnis für P+O- und IT-Veranstaltungen an die Adresse:

Abteilung Personal und Organisation
Uschi Bobst
Tellistrasse 67
Postfach 2531
5001 Aarau

oder an uschi.bobst@ag.ch