Navigation

Sprunglinks

Tipps für die Lehrstellenbewerbung

Mit deiner Bewerbung hinterlässt du einen wichtigen ersten Eindruck. Damit dieser gelingt, findest du hier hilfreiche Tipps rund um die Bewerbung und das Vorstellungsgespräch.

Bewerbungsunterlagen

Ein vollständiges Bewerbungsdossier ist die Grundlage für eine erfolgreiche Bewerbung. Generell enthält es folgende Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse der Oberstufe
  • Referenzen

Zusätzlich kannst du noch weitere Unterlagen wie den Einstufungstest (Check S2, ausgewertet nach dem Lehrberuf, für den du dich bewirbst) und Schnupperlehrbeurteilungen dazulegen.

Beim Kanton Aargau ist es üblich, dass du dich online über das Lehrstelleninserat bewirbst. In jedem Inserat führt unten links der blaue Button "hier bewerben" zum Online-Bewerbungsformular.

Deine Bewerbungsunterlagen wie Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse scannst du vorgängig ein und legst sie als Dokumente bei.

Bewerbungsschreiben

Das Bewerbungsschreiben wird nicht mehr handschriftlich verfasst, sondern auf dem Computer geschrieben. Im Bewerbungsschreiben legst du dar, wieso du dich auf die Stelle bewirbst. Dabei solltest du dich kurz, aber aussagekräftig halten. Beachte folgende Punkte:

  • Im Betreff erwähnst du die Stelle, auf die du dich bewirbst.
  • In der Einleitung beschreibst du kurz, wie du von der offenen Lehrstelle erfahren hast.
  • Im Hauptteil erfolgen Informationen zu deiner Person, deinen Fähigkeiten sowie Interessen und deiner Motivation für die Lehrstelle.

Am besten liest du das Bewerbungsschreiben nach ein paar Stunden oder einem Tag nochmals durch. Achte dabei auf:

  • Rechtschreibung
  • Vollständigkeit
  • Klarheit der Botschaft

Lebenslauf

Der Lebenslauf enthält die wichtigsten Angaben zu deiner Person und deinen bisherigen Tätigkeiten. Die Darstellung sollte mit dem Computer in tabellarischer Form erfolgen und folgende Angaben miteinbeziehen:

  • Persönliche Angaben wie Name, Adresse, Telefon, E-Mail, Geburtstag, gesetzliche Vertretung
  • Schulbildung in chronologischer Reihenfolge, das aktuellste Ereignis zuoberst
  • Schnupperlehren in chronologischer Reihenfolge, das aktuellste Ereignis zuoberst
  • Sprachkenntnisse
  • Hobbys und Vereine
  • Referenzen

Bei der visuellen Gestaltung deines Lebenslaufes darfst du auch kreativer werden. Achte aber immer darauf, dass er gut lesbar ist, indem du eine angenehme Schrift und Schriftgrösse sowie einen genügend grossen Zeilenabstand verwendest.

Vorstellungsgespräch

Der erste Schritt ist geschafft! Zuerst einmal darfst du dich über das Vorstellungsgespräch freuen. Eine gute Vorbereitung ist jedoch wichtig. Deshalb haben wir dir hier einige Tipps zusammengestellt:

Vor dem Vorstellungsgespräch

  • Notiere dir das Datum, die Zeit und den Ort des Gesprächs sowie die Ansprechperson. Du kannst bereits überlegen, wie du genau zum Gesprächsort gelangst und welche Unterlagen du mitnehmen möchtest.
  • Informiere dich auf unserer Webseite über die kantonale Verwaltung Aargau und das Departement, bei dem du dich beworben hast.
  • Überlege dir, welche Fragen man dir stellen könnte und wie du diese beantwortest.
  • Notiere dir deine offenen Fragen zur Lehrstelle und was du noch über uns wissen möchtest. So zeigst du Interesse und machst einen guten Eindruck.
  • Du kannst das Gespräch auch mit deinen Eltern, Geschwistern oder Kolleginnen und Kollegen üben.

Es ist ganz normal, dass du nervös bist. Du musst jedoch keine Angst vor dem Gespräch haben. Es ist in erster Linie ein Gespräch, in dem wir dich kennenlernen möchten. Eine gute Vorbereitung gibt dir dabei die notwendige Sicherheit.

Während dem Vorstellungsgespräch

  • Sei pünktlich vor Ort.
  • Begrüsse deine Gesprächspartnerin / deinen Gesprächspartner freundlich mit Namen und einem festen Handdruck.
  • Höre während dem Gespräch aufmerksam zu und halte Blickkontakt.
  • Sei höflich, freundlich und unterbreche die Gesprächspartnerin / den Gesprächspartner nicht, sofern du zu Gesprächsbeginn nicht aufgefordert wurdest, das Gespräch jederzeit zu unterbrechen, wenn du Fragen hast.
  • Du darfst auch einen Notizblock mitbringen und dir wichtige Informationen notieren.
  • Verstelle dich nicht und erzähle ehrlich und offen von dir.
  • Stelle während oder zum Schluss des Gespräches Fragen, die du vorbereitet hast. Wenn dir etwas im Gespräch unklar erscheint, darfst du jederzeit nachfragen.

Offene Lehrstellen der kantonalen Verwaltung Aargau

Bist du motiviert, engagiert und auf der Suche nach einer spannenden Lehrstelle? Die kantonale Verwaltung Aargau bietet dir unter Offene Stellen eine vielfältige Palette an Lehrstellen an. Klickst du bei der Rubrik "Stellenart" zusätzlich "Lehrstellen" an, werden dir alle ausgeschriebenen Lehrstellen angezeigt. Du kannst dich ganz leicht online bewerben.

Mehr zum Thema

Der Lehrstellennachweis LENA bietet eine Übersicht über die offenen Lehrstellen in allen Lehrbetrieben, die sich im Kanton Aargau befinden.