Schlichtungsstelle für Gleichstellungsfragen

Die Schlichtungsstelle für Gleichstellungsfragen ist zuständig, wenn Sie den Eindruck haben, an Ihrem Arbeitsplatz wegen Ihres Geschlechtes diskriminiert zu werden.

Zusammensetzung der Schlichtungsstelle

In der Eidgenössischen Zivilprozessordnung ist festgehalten, dass sich die Schlichtungskommission aus dem/der Vorsitzenden und vier bis sechs Mitgliedern zusammensetzt. Beide Geschlechter müssen genügend vertreten sein. Zudem hat man bei der Besetzung darauf geachtet, dass Arbeitgebende und Arbeitnehmende zu gleichen Teilen vertreten sind.

Vorsitz

Frau Kristina Wagner, Rechtsanwältin

Mitglieder der Arbeitgeberseite:

Herr Beat Baumann
Frau Renate Kaufmann-Blaser
Frau Erika Maurer

Mitglieder der Arbeitnehmerseite:

Frau Viviane Hösli

Herr Andy Vogt

Mehr zum Thema

Entscheide:

Dokumentation der Entscheide nach Gleichstellungsgesetz aus der Deutschschweiz mit einer Einführung ins Gleichstellungsgesetz, Verfahrenshinweisen und nützlichen Links. (öffnet in einem neuen Fenster)

Sammlung aller Entscheide gestützt auf das Gleichstellungsgesetz der Westschweizer Kantone. (öffnet in einem neuen Fenster)

Institutionen:

Eidgenössisches Gleichstellungsbüro (öffnet in einem neuen Fenster)

Schweizerische Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten (öffnet in einem neuen Fenster)