Navigation

Sprunglinks

Konkurs- und Nachlassstundung

Das mobile regionale Arbeitsvermittlungszentrum (Mobiles RAV) hilft, wenn ein Unternehmen Insolvenz oder Nachlassstundung anmelden muss. Es unterstützt die Mitarbeitenden und die Firmenleitung bei der Erfüllung der Formalitäten. Das Mobile RAV führt auf Wunsch eine Informationsveranstaltung durch, in der Fragen der Mitarbeitenden geklärt und die nächsten Schritte aufgezeigt werden.

Im Falle eines Konkurses können Sie versuchen, eine Nachlassstundung oder einen richterlichen Konkursaufschub zu erwirken. Damit erhalten Sie Zeit, sich einvernehmlich mit Ihren Gläubigern zu einigen. Dazu müssen Sie sich beim zuständigen Bezirksgericht melden.

Bei Konkurs, Nachlassstundung oder Konkursaufschub sind die Löhne der Arbeitnehmenden durch die Insolvenzentschädigung in einem gewissen Umfang geschützt. Informieren Sie Ihre Angestellten über diese Möglichkeit. Weitere Informationen dazu erteilt auch die öffentliche Arbeitslosenkasse. Die Adresse finden Sie im Kasten unten rechts.

Gerne ist das Mobile RAV bei Fragen für Sie da. Rufen Sie uns an.