Jugendarbeitschutz-Bewilligungen

Die Industrie- und Gewerbeaufsicht erteilt Bewilligungen zur Beschäftigung von Jugendlichen gemäss Arbeitsgesetz und Jugendarbeitsschutzverordnung.

Lernende im Amt für Wirtschaft und Arbeit zeigen Daumen hoch
© AWA

Bewilligungen sind von verschiedenen Entscheidungskriterien abhängig. Sie werden sehr restriktiv gehandhabt. Die Betriebe sollen insbesondere Nacht- und Sonntagsarbeit zurückhaltend einsetzen.

Bewilligung zur Beschäftigung Jugendlicher im 15. Altersjahr (Jugendliche ab 14 Jahren) beantragen

Wollen Sie Jugendliche beschäftigen, die im 15. Altersjahr sind, müssen Sie Folgendes beachten:

Voraussetzungen

Die Bewilligungspflicht gilt:

  • für Jugendliche, welche im Alter von 14 Jahren eine berufliche Grundbildung beginnen, sofern die obligatorische Schulpflicht abgeschlossen ist.
  • für Arbeiten infolge vorübergehender Freistellung vom Schulunterricht (z.B. Förderprogramm während der obligatorischen Schulpflicht).

Ablauf

Reichen Sie das Gesuch bei der Industrie- und Gewerbeaufsicht ein (Adresse rechts). Wir geben Ihnen anschliessend Bescheid, ob wir Ihr Gesuch bewilligen können.

Benötigte Unterlagen

Formular mit erforderlichen Beilagen

Fristen & Termine

Zwei Wochen vor Arbeitsbeginn

Kosten

Keine

Formulare & Online-Dienstleistungen

Bewilligungsgesuch für die Beschäftigung Jugendlicher im 15. Altersjahr (PDF, 1 Seite, 271 KB)

Rechtliche Grundlagen

Bewilligung Nacht- oder Sonntagsarbeit für Jugendliche ab 15 Jahren beantragen

Wollen Sie Jugendliche ab 15 Jahren in der Nacht oder am Sonntag beschäftigen, müssen Sie eine Bewilligung einholen. Bewilligungen für länger andauernde Nachtarbeit (mehr als zehn Nächte pro Jahr) oder Sonntagsarbeit (mehr als sechs Sonntage pro Jahr) sowie für gefährliche Arbeiten stellt das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) aus.

Voraussetzungen

  • Die Nacht- und Sonntagsarbeit muss notwendig sein für die Zielerreichung der beruflichen Grundbildung.
  • Die Aufsicht durch eine qualifizierte, erwachsene Person muss gewährleistet sein.

Ablauf

Reichen Sie das Gesuch bei der Industrie- und Gewerbeaufsicht ein (Adresse rechts). Wir geben Ihnen Bescheid, ob wir Ihr Gesuch bewilligen können.

Benötigte Unterlagen

Formular

Fristen & Termine

Zwei Wochen vor Arbeitsbeginn

Kosten

Keine

Formulare & Online-Dienstleistungen

Gesuch Nacht- und Sonntagarbeit für Jugendliche ab 15 Jahren (PDF, 1 Seite, 271 KB)

Rechtliche Grundlagen

Die Beschäftigung unter 15-Jähriger im künstlerischen, kulturellen oder sportlichen Bereich oder zu Werbezwecken melden

Wollen Sie Jugendliche unter 15 Jahren für künstlerische, kulturelle oder sportliche Darbietungen oder zu Werbezwecken einsetzen, müssen Sie dies melden.

Voraussetzungen

Die Jugendlichen unter 15 Jahren müssen im arbeitsvertraglichen Verhältnis stehen und für ihre Einsätze bezahlt werden. Tätigkeiten in einem Sportverein oder Laientheater müssen nicht gemeldet werden.

Ablauf

Sie müssen ein Meldeformular an die Industrie- und Gewerbeaufsicht (Adresse rechts) senden.

Benötigte Unterlagen

Formular

Fristen & Termine

Zwei Wochen vor Arbeitsbeginn

Kosten

Keine

Formulare & Online-Dienstleistungen

Meldeformular für die Beschäftigung Jugendlicher unter 15 Jahren bei kulturellen, künstlerischen, sportlichen Darbietungen (unter Publikationen) (öffnet in einem neuen Fenster)

Rechtliche Grundlagen