Plangenehmigung beantragen

Die Industrie- und Gewerbeaufsicht (IGA) erteilt Plangenehmigungen und Betriebsbewilligungen bei Umgestaltungen und Neubauten.

Nach Fertigstellung eines plangenehmigungspflichtigen Projektes erteilen wir eine Betriebsbewilligung.

Voraussetzungen

Industrielle Betriebe sowie Betriebe gemäss Art. 1 der Verordnung 4 des Arbeitsgesetzes müssen eine Plangenehmigung einholen.

Ablauf

Schritt 1:

Die vollständigen Planunterlagen (inklusive dem Beschreibungsformular für Bauten) sind bei der Gemeinde in zweifacher Ausführung einzureichen. Die Gemeinde leitet die Unterlagen an die Abteilung für Baubewilligung beim Kanton oder direkt an die IGA zur Plangenehmigung weiter.

Schritt 2:

Sie erhalten die Plangenehmigung.

Schritt 3:

Nach Vollendung des Projekts müssen Sie bei uns die Fertigstellung melden. Wurde das Projekt gemäss der Verfügung umgesetzt, erteilen wir Ihnen eine Betriebsbewilligung.

Benötigte Unterlagen

Pläne, Formulare (siehe unten).

Fristen & Termine

Keine

Kosten

Nach Aufwand Fr. 150.-/h

Formulare & Online-Dienstleistungen

Das Formular "Beschreibungsformular für Bauten" dient einerseits als Checkliste für Sie als Planerin oder Planer, andererseits ermöglicht es eine genaue Umschreibung des Projekts:

Beschreibungsformular für Bauten (PDF, 4 Seiten, 812 KB)

Mit dem Formular "Fertigstellungs-Meldung" melden Sie die Fertigstellung des Projekts:

Fertigstellungs-Meldung (PDF, 1 Seite, 280 KB):

Rechtliche Grundlagen